Wie die Sperrung deines Kontos aufgehoben werden kann

Etsy sperrt Konten, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass gegen unsere Richtlinien verstoßen wurde. Dies soll dazu beitragen, die Integrität unseres Marktplatzes zu gewährleisten. Wie die Sperrung deines Kontos aufgehoben werden kann, hängt davon ab, wie es gesperrt wurde:

  • Eine überfällige Abrechnung: Wenn dein Konto wegen einer überfälligen Zahlung deiner Abrechnung gesperrt wurde, wird dir das durch ein Banner in deinem Shop-Manager mitgeteilt. Du musst den fälligen Betrag bezahlen, damit dein Konto wiederhergestellt wird.
  • Dauerhafte Sperrungen: Wenn dein Konto dauerhaft gesperrt wurde, wirst du per E-Mail darüber informiert. Du kannst dich an Etsy wenden, um Einspruch gegen die dauerhafte Sperrung deines Kontos einzulegen. 
  • Sonstige Sperrungen: Wenn dein Konto aus einem anderen Grund gesperrt wurde, erhältst du gegebenenfalls eine E-Mail, in der dir der Grund für die Sperrung deines Kontos mitgeteilt wird. Löse das Problem, das in der E-Mail genannt wird, und antworte dann auf diese E-Mail, um die Wiederherstellung deines Kontos zu beantragen.

Mein Konto wurde wegen einer überfälligen Abrechnung gesperrt

Wenn dein Konto wegen einer überfälligen Zahlung gesperrt wurde, musst du den fälligen Betrag bezahlen, damit dein Konto wiederhergestellt wird. Nachdem du deinen offenen Betrag bezahlt hast, sollte dein Konto automatisch wieder freigegeben werden.

Abrechnungsbetrag bezahlen

Hier erfährst du, was du tun kannst, wenn du eine überfällige Abrechnung hast.

Mein Konto wurde dauerhaft gesperrt

Wenn deine Verkaufsprivilegien aufgrund einer Richtlinienverletzung dauerhaft gesperrt wurden und du weiter auf Etsy verkaufen möchtest, kannst du möglicherweise bei Etsy Einspruch einlegen.

Ein Einspruch kann erst dann eingelegt werden, nachdem Kontoprivilegien dauerhaft entzogen wurden. Es ist nicht erforderlich, einen Einspruch für Angelegenheiten einzulegen, die in Bearbeitung sind, beispielsweise Fälle wegen Nichtlieferung oder nicht der Beschreibung entsprechenden Artikeln. Wenn du eine E-Mail erhalten hast, in der dir mitgeteilt wird, dass dein Konto vorübergehend gesperrt wurde, lies sie dir bitte durch.

Gegen Kontosperrungen, die wegen mehrfacher Verstöße gegen Richtlinien oder aufgrund von rechtlichen Verstößen (z. B. wegen wiederholter Mitteilungen zu Urheberrechtsverletzungen) erfolgt sind, kann kein Einspruch eingelegt werden. Hier erfährst du mehr über Mitteilungen bezüglich einer Urheberrechtsverletzung.

Wenn dein Konto dauerhaft für den Verkauf auf Etsy gesperrt wurde, kannst du dich nicht auf Etsy.com einloggen und darfst auf Etsy weder einkaufen noch verkaufen. Du darfst kein neues Konto erstellen, um auf Etsy zu kaufen oder zu verkaufen.

Bevor du einen Einspruch einlegst, musst du alle offenen Kontoangelegenheiten regeln, einschließlich der Klärung offener Fälle und der Begleichung aller ausstehenden Beträge.

Einspruch gegen eine Sperrung einlegen

Wenn du uns kontaktierst, füge eine ausführliche Nachricht bei, die Folgendes beinhaltet:

  • Eine Beschreibung deiner bisherigen Geschäftsbeziehung mit Etsy
  • Welche Faktoren zu der Sperrung geführt haben
  • Wie du beabsichtigst, die bei deinem Konto bestehenden Probleme zu beheben
  • Einzelheiten dazu, inwiefern die von dir verkauften Artikel Etsys Richtlinien entsprechen

Ein Sachbearbeiter wird deinen Fall und deine bisherige Kontotätigkeit prüfen und dir per E-Mail eine endgültige Entscheidung zukommen lassen. Aufgrund der komplexen Beschaffenheit solcher Ermittlungen kann es mehrere Wochen dauern, bis du eine Entscheidung erhältst.

Wir raten dir, im Rahmen des Einspruchsverfahrens möglichst transparent zu sein und alle angeforderten Informationen bereitzustellen, da dies für einen Verkäufer die letzte Chance ist, sein Geschäft auf Etsy möglicherweise wiederzueröffnen.

Das Einlegen eines Einspruchs bietet keine Garantie dafür, dass deine Kontoprivilegien wiederhergestellt werden. Es gewährleistet lediglich, dass ein qualifizierter Sacharbeiter deine bisherige Kontotätigkeit und deine Kontoinformationen einer Prüfung unterziehen und eine Entscheidung hinsichtlich deines Kontostatus treffen wird.

Sollte ein:e Sachbearbeiter:in zu der Entscheidung kommen, dass dein Konto permanent geschlossen bleibt, ist diese Entscheidung endgültig und wird nicht nochmals erwägt. 

Mein Konto wurde aus einem anderen Grund gesperrt

Wenn dein Konto aus einem irgendeinem anderen Grund gesperrt wurde, erhältst du gegebenenfalls eine E-Mail, in der dir der Grund für die Kontosperrung mitgeteilt wird. Löse das Problem, das in der E-Mail genannt wird, und antworte dann auf diese E-Mail, um die Wiederherstellung deines Kontos zu beantragen.

Ein paar Beispiele, warum jemand auf Etsy gesperrt werden könnte: Ein:e Verkäufer:in könnte Artikel einstellen, die nicht auf Etsy verkauft werden dürfen, in respektloser Weise kommunizieren, eine hohe Rate von Käuferbeschwerden erhalten oder Bestellungen verspätet verschicken.

Als Verkäufer solltest du wie folgt vorgehen, bevor du Etsy kontaktierst, um deinen Shop auf seine Wiederherstellung hin prüfen zu lassen: 

Je nach Grund für die Einschränkungen bei deinem Konto wird in deinem Shop-Manager unter Umständen ein Banner angezeigt, und möglicherweise erhältst du außerdem eine E-Mail von Etsy mit Informationen zum Status deines Kontos. 

Falls du eine E-Mail über deinen Kontostatus erhalten hast, solltest du direkt auf diese E-Mail antworten. Wenn die E-Mail jedoch von noreply@etsy.com stammt und du Fragen hast, wähle Etsy kontaktieren unten auf dieser Seite. 

Einige Möglichkeiten und Funktionen sind nicht zugänglich, wenn ein Konto vorübergehend gesperrt wurde. Wenn dein Konto gesperrt wurde, kannst du

  • Keine Bestellungen auf Etsy aufgeben
  • Keine neuen Bestellungen erhalten, und dein Shop kann auf Etsy nicht angezeigt werden
  • Nicht auf die Etsy-Apps zugreifen
  • Keine neuen Artikel in deinem Shop einstellen
  • Keine Etsy-Versandetiketten erwerben oder ausdrucken
  • Keine bestehenden Bestellungen stornieren
  • Keine Bewertungen anzeigen, die Käufer in deinem Shop hinterlassen haben
  • Keine Etsy Ads-Kampagnen durchführen
  • Dein Verkäufer-Star-Banner kann entfernt werden, und es kann auch sein, dass du in Zukunft kein Verkäufer-Star mehr werden kannst.

Du kannst weiterhin:

Erfahre mehr über das Abschließen offener Bestellungen, wenn dein Konto gesperrt wurde.

Wenn Etsy deinen Shop aus der Suche entfernt, werden dein Shop und deine Artikel nicht in Suchergebnissen auf Etsy angezeigt.

Käufer können weiterhin Bestellungen aufgeben, wenn sie einen direkten Link zu deinem Shop oder einem bestimmten Artikel haben. Außerdem hast du weiterhin Zugang zu allen Bereichen deines Kontos in den Etsy-Apps und auf Etsy.com, einschließlich Bestellverlauf, Fälle und Nachrichten. Du kannst Rückerstattungen leisten, Bestellungen stornieren und Etsy-Versandetiketten drucken.

Während der Zeit, in der nicht nach deinem Shop gesucht werden kann, kann es sein, dass dir Gebühren für Anzeigen berechnet werden, die geschaltet wurden, bevor dein Shop aus der Suche entfernt wurde. Doch es werden keine Anzeigen auf Etsy.com geschaltet und du musst dafür auch keine Gebühren bezahlen. Wenn ein Käufer in den letzten 30 Tagen in deinem Shop einkauft, nachdem er auf ein Offsite Ad geklickt hat, wird dir dies in Rechnung gestellt. 

Erfahre mehr über die Funktionsweise von Offsite Ads.

Etsy kann deinen Shop pausieren, indem er in den Ferienmodus versetzt wird. In diesem Zustand erscheinen deine Artikel nicht mehr in unseren Suchergebnissen und können nicht gekauft werden. Falls du eine Etsy Ads-Kampagne laufen hast, werden deine Anzeigen während dieser Zeit nicht geschaltet und dir werden keine Gebühren berechnet. Du musst auch keine Gebühren für Artikel oder Abonnements zahlen, während dein Shop pausiert ist.

Erfahre mehr darüber, was geschieht, während sich dein Shop in diesem Status befindet.

Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren