Muss ich auf meine Bestellung Steuern oder Zollgebühren zahlen?

Wenn ein Paket ins Ausland versandt wird, kann es sein, dass Einfuhrgebühren, Zölle und/oder andere Gebühren, die vom Bestimmungsland auferlegt werden, anfallen. Diese Gebühren sind in der Regel fällig, wenn das Paket im Bestimmungsland angekommen ist. Je nach Land muss der Käufer diese Gebühren ggf. bei der Entgegennahme seiner Sendung zahlen oder die Gebühren müssen von Etsy an der Kasse erhoben und an das entsprechende Finanzamt abgeführt werden. 

Bei Inlandsverkäufen ist es für gewöhnlich die Pflicht des Verkäufers, die Sales Tax, Umsatzsteuer oder ähnliche Steuern auf Bestellungen einzubehalten und diese an das entsprechende Finanzamt zu übermitteln. Allerdings verpflichten nun viele US-Bundesstaaten Online-Marktplätze wie Etsy dazu, die Sales Tax auf bestimmte Käufe innerhalb der USA eigenständig an der Kasse einzuziehen. Für welche Käufe Etsy die Sales Tax erheben muss, ist von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich.

Springe zu einem Abschnitt:

Muss ich Zollgebühren zahlen?

Wenn ein Produkt in ein Land eingeführt wird, werden zwei Arten von Steuern fällig: Zollgebühren und Umsatzsteuer (oder ähnliches).

Zollgebühren werden auf physische Waren erhoben, die von einem Land oder Zollgebiet in ein anderes importiert werden. Die Gebühren werden auf internationale Verkäufe erhoben, jedoch nie auf Inlandsverkäufe (im Gegenzug zur USt., JCT, GST, SST, HST, QST oder ähnliche Steuern, die sowohl auf Importwaren als auch auf lokal verkaufte Güter angewandt werden können). 

Normalerweise zahlt der Käufer die zusätzlichen Kosten wie Zölle, Steuern und Zollabfertigungsgebühren. In manchen Ländern ist Etsy verpflichtet, diese Kosten als Umsatzsteuer auf importierte Waren zu erheben und ans Finanzamt abzuführen.

Die meisten Zollgebühren sind fällig, sobald das Paket im Bestimmungsland angekommen ist. Die Kosten können große Unterschiede aufweisen und richten sich in den meisten Fällen nach Preis und Art des Artikels, Gewicht und Abmessungen des Pakets, Ursprungsland sowie nach Steuern, Zöllen und Gebühren des Ziellands.

Wenn sich Käufer und Verkäufer in verschiedenen Ländern befinden, weisen wir Käufer darauf hin, dass gegebenenfalls zusätzliche Abgaben und Steuern (beispielsweise Zollgebühren) anfallen können. Dies geschieht, um es Käufern eindeutig zu verstehen zu geben, dass sie unter Umständen zur Zahlung dieser zusätzlichen Gebühren verpflichtet sind.

Bitte kontaktiere dein örtliches Zollamt, um herauszufinden, wie weiter vorzugehen ist, da du möglicherweise zusätzliche Gebühren zahlen musst. 

Du möchtest lokal einkaufen? Verwende die Suchfilter, um lokale Verkäufer auf Etsy zu finden.

Wann erhebt Etsy US-Sales Tax und führt diese ab?

Wir sind zur Berechnung der Sales Tax verpflichtet, wenn der Bundesstaat, in dem du ansässig bist, dies vorschreibt, unabhängig davon, wo sich der Käufer befindet. Etsy zeigt dir den Preis an, den du am Ende auch zahlst. Zusätzliche Steuern bei der Zustellung sollten demzufolge nicht anfallen.

Prüfe nach, ob dein Bundesstaat Sales Tax auf Online-Käufe erhebt.

Bei internationalen Käufen können für US-Käufer Zollgebühren anfallen.

Falls du etwas von einer steuerbefreiten Organisation kaufst, erfährst du hier, wie du Etsy ein Steuerbefreiungsformular schickst.

Wann erhebt Etsy umsatzsteuerähnliche Steuern und führt diese ab?

Die Umsatzsteuer ist eine Verkaufssteuer und wird auf den Konsum von Waren und Dienstleistungen erhoben. Sie ist in der Regel in der Europäischen Union und bestimmten anderen Ländern auf der Welt zu finden.

Verkaufssteuern haben viele Namen. In Europa heißt sie unter anderem auch VAT, in Japan JCT, in Neuseeland, Australien und Indien GST und in Kanada QST.

Wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, zieht Etsy an der Kasse automatisch die anfallenden Steuern ein und führt sie ab. Erfahre mehr darüber, wann Etsy Steuern einzieht und abführt.

Bitte beachte, dass bei einem grenzüberschreitenden Versand physischer Waren zwischen Ländern oder Bundesstaaten gegebenenfalls zusätzliche Zölle und Einfuhrsteuern anfallen können. Diese werden vom Käufer getragen, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.

Für Waren, die innerhalb der Europäischen Union verkauft werden, ist die Umsatzsteuer (VAT) – falls nötig – in den Kaufpreis integriert. Da Verkäufer auf Etsy ihre Preise inklusive Umsatzsteuer angeben müssen, solltest du keine zusätzlichen Beträge zahlen müssen, sondern lediglich den an der Kasse angezeigten Gesamtpreis.

Waren, die aus Nicht-EU-Ländern in die EU verschickt werden

Die Höhe der zu zahlenden Zollgebühren und wird zu dem Zeitpunkt festgesetzt, zu dem die Lieferung im Zielland eintrifft. Zollgebühren werden nur auf Sendungen mit einem Wert von über 150 EUR erhoben.

Die Umsatzsteuer für Sendungen unter 150 EUR wird bereits an der Kasse abgerechnet. Der Kurierdienst sollte dir keine zusätzliche Umsatzsteuer in Rechnung stellen. Bei Lieferungen über 150 EUR zahlst du die Umsatzsteuer jedoch zusammen mit den Zollgebühren an den Kurierdienst. 

Neuseeland verpflichtet Etsy dazu, auf manche Güter, die an neuseeländische Käufer aus Übersee verkauft werden, GST zu erheben und abzuführen. Folgende Kriterien müssen dazu erfüllt sein:

  • Der Käufer ist in Neuseeland ansässig (basierend auf Versandadresse).
  • Der Verkäufer ist nicht in Neuseeland ansässig.

Etsy erhebt keine GST, wenn sich die Waren in Neuseeland befinden. Da Verkäufer auf Etsy ihre Preise inklusive GST angeben müssen, solltest du keine zusätzlichen Beträge zahlen müssen, sondern lediglich den an der Kasse angezeigten Gesamtpreis.

Norwegen verpflichtet Etsy dazu, auf manche Güter, die an norwegische Käufer aus Übersee verkauft werden, Umsatzsteuer zu erheben und abzuführen. Folgende Kriterien müssen dazu erfüllt sein:

  • Der Verkäufer ist nicht in Norwegen ansässig.
  • Die Versandadresse ist in Norwegen.
  • Das Paket enthält Artikel im Wert von unter 3000 NOK (ungefähr 275 EUR/310 USD).
  • Für den Artikel gilt die Umsatzsteuer-Standardrate.
  • Artikel, auf die Etsy keine USt. erheben muss, da diese stattdessen an der Grenze erhoben und eingezogen wird, sind Lebensmittel und Getränke (einschließlich Süßigkeiten und Schokolade) sowie zollpflichtige Waren. Weitere Informationen findest du auf der Website der norwegischen Steuerbehörde.

Für Waren im Wert von über 3000 NOK (ungefähr 275 EUR/310 USD) und andere Bestellungen, welche die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, wird die Umsatzsteuer an der Grenze erhoben.

Etsy erhebt keine Umsatzsteuer auf Waren oder Transaktionen, bei denen sich Käufer und Verkäufer in Norwegen befinden. Da Verkäufer auf Etsy ihre Preise inklusive Umsatzsteuer angeben müssen, solltest du keine zusätzlichen Beträge zahlen müssen, sondern lediglich den an der Kasse angezeigten Gesamtpreis.

*Betrag basiert auf den Währungskursen vom Juni 2020.

Australien verpflichtet Etsy dazu, auf Güter, die an australische Käufer verkauft werden und die folgenden Kriterien erfüllen, GST zu erheben:

  • Der Warenwert beträgt 1000 AUD oder weniger.

Für Sendungen im Wert von über 1000 AUD werden GST und andere Steuern an der Grenze erhoben. 

Etsy erhebt keine GST, wenn sich die Waren in Australien befinden. Da Verkäufer auf Etsy ihre Preise inklusive GST angeben müssen, solltest du keine zusätzlichen Beträge zahlen müssen, sondern lediglich den an der Kasse angezeigten Gesamtpreis.

Seit 1. Januar 2021 verpflichtet das Vereinigte Königreich Etsy dazu, Umsatzsteuer auf Sendungen mit den folgenden Kriterien zu erheben:

  • Beim Kauf handelt es sich um einen physischen Artikel. 
  • Der Empfänger befindet sich im Vereinigten Königreich.
  • Der Gesamtwert des Pakets (inklusive Geschenkverpackung aber ohne Lieferung) beträgt maximal 135 GBP.
  • Umsatzsteuer wird für die Gesamtsumme der Bestellung erhoben, einschließlich Artikelpreis, Versandkosten und Geschenkverpackung.
  • Die Waren werden von außerhalb des Vereinigten Königreichs verschickt.*

*Etsy ist nicht verpflichtet, Umsatzsteuer auf Sendungen aus der EU nach Nordirland oder auf Sendungen aus Nordirland in andere Teile des Vereinigten Königreichs zu erheben. Hier erfährst du mehr.

Für Sendungen im Wert von über 135 GBP wird die Umsatzsteuer an der Grenze erhoben.

Etsy erhebt keine Umsatzsteuer, wenn sich Ware, Käufer und Verkäufer im Vereinigten Königreich befinden. Da Verkäufer auf Etsy ihre Preise inklusive Umsatzsteuer angeben müssen, solltest du keine zusätzlichen Beträge zahlen müssen, sondern lediglich den an der Kasse angezeigten Gesamtpreis.Steuern an der Kasse

Falls du in einem Land ansässig bist, in dem Etsy Umsatzsteuer erhebt, zeigt dein Warenkorb an der Kasse den Artikelpreis, die Versandkosten und zusätzliche Extras wie eine Geschenkverpackung an.

Für Fragen zu Artikelpreisen und der eingespeisten Umsatzsteuer ist es am besten, den Verkäufer direkt zu kontaktieren

Falls du glaubst, dass dir ein fehlerhafter Umsatzsteuersatz berechnet wurde, wende dich bitte an uns

 

Wie wird die Umsatzsteuer bei digitalen Produkten gehandhabt? 

Falls Etsy verpflichtet ist, die Umsatzsteuer (oder ähnliche Steuern) zu erheben, wird der entsprechende Betrag automatisch auf den Artikelpreis aufgeschlagen, wenn du einen digitalen Artikel zum Download kaufst.

Beispiele für digitale Artikel:

  • E-Books 
  • Digitale Muster 
  • PDFs zum Herunterladen

Dir wird der Preis inklusive Umsatzsteuer oder ähnlichem für jeden relevanten Artikel sowie im Warenkorb, auf dem Beleg und auf der Einkaufsseite angezeigt.

Zum jetzigen Zeitpunkt gelten alle digitalen Downloads auf Etsy als B2C (Business-to-Consumer)-Käufe. Demzufolge benötigst du für diese keine USt.-IdNr. (oder ähnliche Steuernummer). 

Wo finde ich meine Steuerrechnung? 

Für physische Warensendungen, die nach Australien oder Neuseeland importiert werden, können Käufer eine offizielle GST-Rechnung herunterladen. Käufer aus der EU und dem Vereinigten Königreich finden die Umsatzsteuer auf ihrem Kaufbeleg.

Für alle anderen gilt: Der Verkäufer ist dafür verantwortlich, bei Bedarf eine Umsatzsteuerrechnung zur Verfügung zu stellen, die den gesetzlichen Richtlinien entspricht. Die Standardrechnung von Etsy darf zu diesem Zweck nicht genutzt werden. 

Solltest du für deinen Kauf eine Steuerrechnung benötigen, wende dich bitte erst an den Verkäufer, bevor du deinen Kauf abschließt, um sicherzustellen, dass er dieser Forderung nachkommen kann. 

Um die Rechnung für deinen Kauf herunterzuladen: 

  1. Logge dich auf Etsy.com ein und gehe zu Dein Konto.
  2. Gehe zu Einkäufe und Bewertungen.
  3. Wähle Beleg ansehen neben deinem Artikel. 
  4. Falls du im Vereinigten Königreich oder in der EU ansässig bist, wähle Druckoptionen, um deine Rechnung herunterzuladen. Für alle weiteren Länder, wähle Offizielle Rechnung anzeigen

Umsatzsteuerrechnungen für digitale Artikel

Um die Rechnung für deinen digitalen Artikel herunterzuladen:

  1. Logge dich auf Etsy.com ein und gehe zu Dein Konto.
  2. Gehe zu Einkäufe und Bewertungen.
  3. Wähle Beleg ansehen neben deinem Artikel. 
  4. Wähle Offizielle Rechnung anzeigen

Umsatzsteuerrechnungen für Käufer aus Taiwan

Falls du in Taiwan ansässig bist, bekommst du deine Umsatzsteuerrechnung von unserem Partner Taxamo an die E-Mail-Adresse zugeschickt, die du beim Kauf angegeben hast. Erfahre mehr über Umsatzsteuerrechnungen für Taiwan. 

Wir bieten keine Umsatzsteuerrechnungen für auf Etsy erstandene Gutscheine an.

 



Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren