Für deinen Etsy-Shop hinterlegte Abrechnungskarte aktualisieren

Wenn du einen Etsy-Shop führst und Etsy Payments verwendest, hast du eine Kredit- oder Debitkarte hinterlegt. Durch die Aktualisierung deiner Karte kannst du überfällige Abrechnungen verhindern, die zu Sanktionen wie eingeschränkten Kontoprivilegien, der Sperrung des Shops und dem Entzug des Verkäufer-Star-Badge führen können.

Unter Umständen aktualisiert Etsy automatisch die Nummer und das Ablaufdatum deiner Abrechnungskarte in deinem Etsy-Konto, indem es in regelmäßigen Abständen prüft, ob Änderungen von deinem Kartenaussteller oder deiner Bank mitgeteilt wurden.

  1. Logge dich auf Etsy.com ein und gehe zu deinem Shop-Manager.
  2. Gehe auf Finanzen und dann Zahlungseinstellungen.
  3. Wähle Abrechnung aus.
  4. Wähle unter deinen Kartendaten Bearbeiten oder Neue Karte hinzufügen unter Deine Karten.
  5. Gib deine Kartendaten ein und wähle Speichern.

  1. Öffne die Verkaufen auf Etsy-App und tippe auf Mehr.
  2. Tippe auf Finanzen und dann auf Zahlungseinstellungen.
  3. Scrolle durch das Schieberegler-Menü und wähle Abrechnung.
  4. Tippe auf Abrechnungskarte hinzufügen oder Bearbeiten.
  5. Gib deine Kartendaten ein und tippe auf Speichern.

Eine nicht aufladbare Prepaid-Karte kann nicht deine einzige oder primäre Zahlungskarte sein. Wenn du versuchst, eine nicht aufladbare Prepaid-Karte als einzige hinterlegte Karte hinzuzufügen, wird dir eine Fehlermeldung angezeigt. Du kannst deine Abrechnung jederzeit manuell mit einer nicht aufladbaren Prepaid-Karte bezahlen.

Verkäufer mit Bankkonten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden müssen für Etsy Payments keine Kredit- oder Debitkarte hinterlegen.

Falls du deine Abrechnungskarte aktualisiert hast, weil eine Zahlung im Rahmen der automatischen Abrechnung fehlgeschlagen ist, muss du eine manuelle Zahlung vornehmen.

Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren