Wie „Gesponserte Produkte“ auf Etsy funktionieren

Mit der Funktion Gesponserte Produkte kannst du veranlassen, dass deine Produkte in bestimmten Suchergebnissen auf Etsy beworben werden.

Gesponserte Produkte arbeiten mit einem Auktionssystem.

Erfahre, wie du eine Kampagne für „Gesponserte Produkte“ einrichten kannst

 

Funktionsweise einer „Gesponserte Produkte“-Auktion

Bei einer „Gesponserte Produkte“-Auktion konkurrieren deine Artikel um eine Anzeigenplatzierung in Etsy-Suchergebnissen. Diese Hauptfaktoren beeinflussen, wie dein Artikel bei einer Auktion abschneidet:

  • Der Betrag, den du pro Klick zu zahlen bereit bist (dein Gebot)
  • Die Wahrscheinlichkeit, mit der deine Anzeige angeklickt wird (Artikelqualität)
  • Die Relevanz des Artikels für die Suche des Käufers
  • Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Verkäufen beeinflussen, z. B. die Tageszeit

 

Dein Gebot

Ein Gebot ist der höchste Betrag, den du pro Klick auf einen bestimmten Artikel zu zahlen bereit bist. Ein höheres Gebot kann oft eine günstigere Platzierung zur Folge haben, während du noch an der Verbesserung deiner Artikelqualität arbeitest. Wenn ein Artikel beispielsweise niedrige Werte bei der Qualität hat, benötigt er ein höheres Gebot, um eine wettbewerbsfähige Platzierung zu bekommen.

Standardmäßig sind Gebote automatisch. Das heißt, dass Etsys Algorithmus den besten Gebotsbetrag für den betreffenden Artikel bestimmt. Du kannst jedoch auch entscheiden, dass du angepasste Gebote machen willst.

Dein Gebot wird außerdem durch dein Tagesbudget bestimmt. Dein Tagesbudget ist der Betrag, den du für Werbung mit „Gesponserte Produkte“ auszugeben bereit bist.

Erfahre, wie du ein Tagesbudget festsetzt.

 

Artikelqualität

Wir weisen Artikeln eine Qualitätsbewertung zu, die angibt, wie wahrscheinlich es ist, dass Käufer auf deinen Artikel klicken. Die Qualitätsbewertung eines Artikels wird von zahlreichen Kriterien bestimmt. Dazu gehören:

  • Artikel- und Shop-Geschichte
  • Aussagekräftige Artikeltitel und Tags

Wenn du Einfluss darauf nehmen möchtest, wie häufig deine Artikel eine „Gesponserte Produkte“-Auktion gewinnen, verbessere deine Artikelseiten einfach mit denselben Methoden, mit denen du sie auch sonst für Käufer attraktiver machst.

Erfahre mehr über Qualitätsbewertungen und darüber, wie die Suche auf Etsy funktioniert.

 

Relevanz des Artikels für die Suche des Käufers

Bei der Ermittlung des passenden Gebots für deinen Artikel schauen wir danach, wie sehr der Titel oder die Tags des Artikels mit den Suchbegriffen des Käufers übereinstimmen. Wir berücksichtigen dabei auch die vom Käufer ausgewählten Filter. Wenn dein Artikel also nicht zum Standort des Käufers versandt wird oder nicht der vom Käufer ausgewählten Preiskategorie entspricht, zeigen wir ihn nicht an.

 

Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Verkäufen beeinflussen

Wenn wir ermitteln, wann ein Gebot abgegeben werden soll, berücksichtigen wir dabei auch Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass dein Artikel verkauft wird, beispielsweise die Tageszeit.

 

Anordnung von Artikeln in Anzeigenplätzen der Etsy-Suche

Nachdem bei der Auktion die in Frage kommenden gesponserten Artikel gewählt wurden, zeigen wir diese in den vorgegebenen Plätzen in den Suchergebnissen an. Die Reihenfolge der Ergebnisse ändert sich ständig und kann im Laufe eines Tages variieren.

Dein Artikel kann innerhalb eines Tages an verschiedenen Stellen beworben werden. Schau dir also die Statistik für „Gesponserte Produkte“ an, um zu erfahren, wie deine Artikel abschneiden, anstatt nach deinen Anzeigen zu suchen.

Hier erfährst du mehr darüber, wie du die Leistung deiner gesponserten Produkte überprüfen kannst.

 

Inwieweit beeinflussen gesponserte Produkte die Etsy-Suche?

Gesponserte Produkte werden nur in den vorgesehenen Anzeigenplätzen angezeigt. Gesponserte Produkte haben keinerlei Einfluss auf die Suchergebnisse der normalen Etsy-Suche oder die Ergebnisse von externen Suchmaschinen. Diese Prozesse laufen komplett unabhängig voneinander.

 

Automatische Gebote

Um das beste automatische Gebot für einen Artikel zu bestimmen, schaut unser System auf Folgendes:

  • Diejenigen deiner Artikel, die bei Auktionen am konkurrenzfähigsten sind
  • Dein verbleibendes Tagesbudget für Anzeigen
  • Die Konkurrenzfähigkeit deiner Gebote

Automatische Gebote variieren von Artikel zu Artikel. Außerdem können sie sich im Lauf der Zeit ändern, um deine Artikel konkurrenzfähig zu halten.

 

Angepasste Gebote aktivieren

Du kannst für deine Artikel automatische Gebote, angepasste Gebote oder eine Kombination der beiden verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von automatischen Geboten. Automatische Gebote sind einfacher zu handhaben, und Etsys Algorithmus kann dabei helfen, dass dein Tagesbudget so eingesetzt wird, dass du den maximalen Nutzen aus deinen Ausgaben erzielst.

So aktivierst du angepasste Gebote:

  1. Klicke unter Gesponserte Produkte auf Verwalten.
  2. Klicke auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Setze Gebotsoptionen anzeigen auf Ein.

Unter Anzeigenstatistik und -einstellungen befindet sich jetzt eine Spalte Gebot. Dort wird das aktuelle Gebot für jeden deiner Artikel angezeigt.

 

Gebote anpassen

So passt du das Gebot für einen Artikel an:

  1. Klicke unter Anzeigenstatistik und -einstellungen auf das Kontrollkästchen neben dem oder den Artikeln, die du anpassen möchtest.
  2. Klicke neben Gebot auf Anpassen.
  3. Lege ein angepasstes Gebot fest. Du kannst dieses Gebot mit dem vorgeschlagenen Gebot vergleichen, das neben jedem Artikel angezeigt wird.
  4. Klicke auf Speichern.

 

Funktionsweise von angepassten Geboten

Bei angepassten Geboten legst du die Gebotsbeträge für einige oder alle deine gesponserten Produkte selbst fest. Ein höheres Gebot kann die Platzierung deiner Anzeige verbessern, aber du zahlst auch mehr für jeden Klick.

Du kannst auch einen Betrag festlegen, der unter dem Betrag des automatischen Gebots liegt. Diese Artikel erhalten wahrscheinlich weiterhin Impressionen, sie werden jedoch auch weiter unten in den Suchergebnissen angezeigt. Wenn dein angepasstes Gebot zu gering ist, um konkurrenzfähig zu sein, wird neben dem Gebot ein Ausrufezeichen angezeigt, das dir mitteilt, welches Gebot konkurrenzfähig wäre.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren