Update der Richtlinie für Etsy Payments

Am 15. Mai 2019 müssen alle Verkäufer in infrage kommenden Ländern für Etsy Payments mit integriertem PayPal angemeldet sein. Eigenständiges PayPal wurde in für Etsy Payments infage kommenden Ländern am 15. Mai 2019 deaktiviert und steht Verkäufern in diesen Ländern nicht mehr zur Verfügung.

Wenn du noch nicht bei Etsy Payments angemeldet bist, erfahre hier, wie du dich für Etsy Payments anmelden kannst. Falls du dich bis 15. Mai nicht für Etsy Payments angemeldet hast, werden deine Verkaufsprivilegien so lange gesperrt, bis du dich anmeldest.

Falls du bis zum 15. Mai 2019 dein eigenständiges PayPal-Konto nicht deaktiviert hattest und deine PayPal-Verkäufe nicht über Etsy Payments abwickelst, nehmen wir diese Änderung automatisch für dich vor. Sobald du auf integriertes PayPal umgestellt hast, werden alle deine PayPal-Verkäufe über Etsy Payments abgewickelt.

Lies die aktualisierte Richtlinie für Etsy Payments, in der du mehr über die Gebühren erfährst, die für über Etsy Payments abgewickelte Verkäufe erhoben werden.

Was ist Etsy Payments?

Etsy Payments ist die Hauptzahlungsmethode auf Etsy und sie bietet deinen Käufern mehr Zahlungsmöglichkeiten an. Hier erfährst du mehr über Etsy Payments.

Springe zu einem Bereich:

Für Etsy Payments anmelden

So meldest du dich für Etsy Payments an:

  1. Klicke auf Etsy.com auf Shop-Manager.
  2. Klicke auf Finanzen.
  3. Klicke auf Zahlungseinstellungen.
  4. Klicke auf Wähle das Land deines Bankkontos aus.
  5. Gib dein Bankkonto und deine Wohnanschrift an, um Überweisungen zu erhalten. Außerdem musst du deine Identität nachweisen.
  6. Füge eine Kredit- oder Debitkarte hinzu. (Shops mit Sitz in Deutschland, Österreich und den Niederlanden müssen keine Kredit- oder Debitkarte hinterlegen.)

Hier erfährst du mehr über die Anmeldung bei Etsy Payments.

Falls du dich bis 15. Mai nicht für Etsy Payments angemeldet hast, werden deine Verkaufsprivilegien so lange gesperrt, bis du dich anmeldest.

Wie kann ich feststellen, ob ich bereits für Etsy Payments angemeldet bin?

Gehe zu deinen Zahlungseinstellungen. Wenn du angemeldet bist, wird auf der Registerkarte „Zahlungsmethoden“ Etsy Payments angezeigt.

Warum sollte ich mich für Etsy Payments anmelden?

Für deine Käufer

Etsy Payments sorgt dafür, dass Käufer in unterschiedlichen Shops ein einheitliches Bezahlverfahren nutzen können, und bietet ihnen die Wahl, wie sie für ihre Bestellung bezahlen möchten. Indem du ein einheitliches Nutzungserlebnis schaffst und Käufern mehr Zahlungsmöglichkeiten bietest, kannst du Vertrauen aufbauen.

Um deine Zahlungen zu vereinfachen

Etsy Payments leitet alle deine Einnahmen aus Etsy-Verkäufen an eine zentrale Stelle. Du kannst deine Überweisungen zeitlich so planen, dass sie zum gewünschten Zeitpunkt in deinem Bankkonto eingehen.

Um dein Geschäft zu schützen

Mit Etsy Payments erhältst du den bestmöglichen Schutz auf Etsy. Wenn deine Zahlungen über Etsy Payments abgewickelt werden, stehen Etsy alle erforderlichen Informationen zur Verfügung, um Chargebacks zu untersuchen und bei der Klärung von Fällen zu vermitteln, die gegen Verkäufer eröffnet wurden.

Warum sollte ich PayPal-Verkäufe über Etsy Payments abwickeln?

Wenn du für Etsy Payments angemeldet bist, können Käufer Artikel aus deinem Shop mit PayPal bezahlen. Diese Zahlungen gehen in deinem Zahlkonto auf Etsy ein, anstatt in deinem eigenen PayPal-Konto zu erscheinen. Mit Etsy Payments verwaltest du dein Geld zentral an einem Ort und bietest Käufern mehr Zahlungsmöglichkeiten an.

Bei Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen sind PayPal-Transaktionen, die über Etsy Payments abgewickelt wurden, durch Etsys Verkäuferschutz abgedeckt.

Muss ich sowohl PayPal-Gebühren als auch Etsy Payments-Gebühren zahlen?

Nein. Wenn du PayPal über Etsy Payments nutzt, bezahlst du keine separate PayPal-Gebühr. Mehr über die Gebühren, die für über Etsy Payments abgewickelte Verkäufe erhoben werden, erfährst du in der Richtlinie für Etsy Payments.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren