Informationen zu Pattern-Einstellungen und -Abonnement

Auf der Registerkarte Einstellungen deines Pattern-Dashboards kannst du eine Reihe von Optionen für deine Pattern-Website verwalten. Hier kannst du deinen kostenlosen Testzeitraum oder dein Abonnement für Pattern kündigen, deine Übersetzungseinstellungen ändern, einen Tracking-Code für Google Analytics einrichten und Kommentare für deinen Blog aktivieren.

Abrechnung und Kündigung

Im Abschnitt Abrechnung wird angezeigt, wie viel du für Pattern zahlst und an welchem Datum du deine nächste Pattern-Abrechnung erhältst. Wenn du auf diese Seite klickst, kannst du deine Abrechnung einsehen.

Du kannst deine Pattern-Website außerdem auf der Einstellungsseite kündigen. Bitte beachte, dass wenn du deine Website mitten im Monat kündigst, du dennoch vepflichtet bist, die volle Abonnementgebühr für diesen Monat zu bezahlen.

  1. Gehe zu Shop-Manager, wähle Pattern unter Vertriebskanäle aus und wähle anschließend Einstellungen.
  2. Wähle Pattern-Website kündigen aus. Fülle unsere kurze Umfrage aus und klicke dann auf den Button Pattern kündigen.
  3. Deine Website bleibt bis Ende des Monats, für den du bereits gezahlt hast, aktiviert. Du kannst sie aber auch gerne umgehend deaktivieren, indem du im Anschluss an die Kündigung auf Meine Website jetzt deaktivieren klickst.

Wenn du beschließt, deine Website bis Ende des Monats aktiviert zu lassen, bleibt sie bis zum letzten Tag des Monats live und wird anschließend automatisch deaktiviert. Du musst sonst nichts weiter unternehmen, um deine Website zu kündigen.

In der Richtlinie zu Gebühren und Zahlungen findest du weitere Informationen zu Gebühren und Abrechnungen für deine Pattern-Website.

Hinweis: Wenn du eine Domain über Etsy registriert hast und dein Pattern-Abonnement kündigst, bleibt deine Domain-Registrierung weiterhin aktiviert. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du die Verbindung deiner Domain zu deiner Pattern-Website trennen kannst, lies diesen Hilfeartikel.

Sprache

In einigen Fällen werden die Inhalte auf den Artikelseiten deiner Pattern-Website für Käufer automatisch in die Sprache übersetzt, die in deren Browser-Einstellungen festgelegt ist. Wenn du die Titel oder Beschreibungen deiner Artikel auf Pattern jedoch änderst, können sie nicht mehr manuell oder automatisch übersetzt werden. Hier erfährst du mehr darüber, wie Sprachen und Übersetzungen auf Pattern funktionieren.

Wenn du die automatische Übersetzung deaktivieren möchtest, wähle Nur Standardsprache und klicke auf Veröffentlichen. Deine Pattern-Website wird dann allen Nutzern in der Standardsprache deines Shops angezeigt, unabhängig von deren Aufenthaltsort oder Browser-Einstellungen.

Google Analytics

Zusätzlich zur Pattern-Statistik kannst du außerdem Google Analytics hinzufügen, um dir die Leistung deiner Website anzusehen.

Wenn du bereits ein Google Analytics-Konto besitzt und es deiner Website hinzufügen möchtest, gib deinen Tracking-Code in das Feld Google Analytics ein. Klicke dann auf Veröffentlichen.

Falls du noch kein Google Analytics-Konto hast, kannst du eines in Google einrichten. Hier erfährst du, wie du einen Tracking-Code einrichten kannst.

Blog-Kommentare aktivieren

Wenn du auf deiner Pattern-Website einen aktiven Blog eingerichtet hast, kannst du die Kommentarfunktion für deine Beiträge aktivieren. Bitte beachte, dass dein Blog aktiviert sein muss, bevor du diese Funktion einschalten kannst. Hier erfährst du mehr darüber, wie du einen Blog auf deiner Website einrichten kannst.

Um die Kommentarfunktion für deine Beiträge einrichten und verwalten zu können, musst du zunächst ein kostenloses Konto für Disqus erstellen. Disqus ist, wo du alle Kommentareinstellungen für deinen Pattern-Blog verwalten kannst. Erste Schritte:

  1. Erstelle ein kostenloses Konto auf disqus.com.
  2. Wähle I want to install Disqus on my site (Ich möchte Disqus auf meiner Website installieren) aus. Klicke hier, um diese Seite direkt aufzurufen.
  3. Gib in das Feld Website name (Website-Name) den Namen deines Shops oder den Namen deiner Pattern-Website ein.
  4. Klicke auf Create Site (Website erstellen) und wähle dann Pattern aus der Liste mit den Plattformen auf der Seite What platform is your site on? (Auf welcher Plattform befindet sich deine Website?) aus.
  5. Kopiere deinen Kurznamen und füge ihn in den Abschnitt Disqus in deinen Pattern-Einstellungen ein. Klicke auf Veröffentlichen.

Du kannst Disqus jederzeit deaktivieren, indem du deinen Kurznamen auf der Registerkarte Einstellungen deines Pattern-Dashboards löschst. Klicke auf Veröffentlichen, um deine Änderungen zu aktualisieren.

In dieser Anleitung (auf Englisch) wird ebenfalls erklärt, wie du ein Konto auf Disqus erstellen kannst.

Nachdem du Disqus aktiviert hast, kannst du über dein Disqus-Konto von Lesern hinterlassene Kommentare moderieren und deine Moderationsoptionen verwalten.

Hinweis: Wenn du eine Nachricht erhalten hast, dass ein Kommentar gegen Etsys Richtlinien verstößt, bist du dafür verantwortlich, diesen Kommentar zu moderieren oder zu entfernen. Mehr dazu kannst du in unserer Pattern-Richtlinie nachlesen.

In diesen zusätzlichen Anleitungen von Disqus erhältst du weitere Informationen:

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren