Wie kann meiner urheberrechtlich geschützten Bilder wahren, wenn sie auf sozialen Netzwerken geteilt werden?

Etsy arbeitet zusammen mit anderen beliebten sozialen Netzwerken daran, auf Etsy eingestellte Produkte auch außerhalb wirkungsvoll zu repräsentieren, um dadurch die Verkaufszahlen der Verkäufer steigern zu helfen. Etsy ist in erster Linie ein Marktplatz; die Entscheidung über Inhalt und Darstellung seiner oder ihrer eigenen Produkte liegt in erster Linie bei jedem Verkäufer selbst.

Wenn du verhindern willst, dass deine Bilder ohne Zuschreibung im Netz verwendet werden, kannst du sie mit einem Wasserzeichen mit deinem Shopnamen oder deiner URL versehen. Ein Wasserzeichen ist in diesem Fall eine Textzeile oder ein Symbol auf einem Bild, die dem Betrachter die originale Version ohne Markierung vorenthält. Du kannst in der Beschreibung angeben, dass das Wasserzeichen nicht auf dem eigentlichen Produkt zu sehen sein wird. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm kannst du deine Bilder mit digitalen Wasserzeichen versehen. Wenn dein Wasserzeichen relativ unauffällig bleibt, kommst du nicht nur Käufern entgegen, sondern erhöhst auch deine Chancen, auf Seiten wie Polyvore oder Pinterest geteilt zu werden und für die kuratierten Bereiche auf Etsy wie zum Beispiel die Startseite oder Etsy Finds-Emails ausgewählt zu werden.

Wenn du Prints, 2D-Kunst oder Fotografien verkaufst, dann kannst du ein Foto deines Kunstwerks, anstatt einer digitalen Datei hochladen, wie z.B. ein Foto deines Drucks, das an der Wand hängt. 

Hier erfährst du mehr, wie du dein geistiges Eigentum im Internet schützen kannst.

In seiner Funktion als Marktplatz konzentriert sich Etsy hauptsächlich darauf, Shopinhaber dabei zu unterstützen, ihre Produkte zu verkaufen. Unserer Erfahrung nach werden Produkte, die außerhalb Etsys geteilt werden, oft verkauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren