Kostenlosen Versand anbieten

Du kannst für deine Versandkosten 0,00 festlegen, um Käufern überall auf der Welt kostenlosen Versand für deine Artikel anzubieten. Damit kostenloser Versand für deinen Shop funktioniert, ist es am einfachsten, deine Artikelpreise so festzulegen, dass sie die Versandkosten beinhalten. Deine Preisgestaltung ist allein deine Entscheidung. 

Käufern in den USA kannst du auch garantiert kostenlosen Versand anbieten. Garantiert kostenloser Versand bedeutet, dass für Käufer in den USA alle Artikel im Wert von 35 USD oder mehr sowie alle Bestellungen mit einem Gesamtwert von 35 USD oder mehr, die in deinem Shop bestellt werden, automatisch kostenlos versandt werden.

Biete garantiert kostenlosen Versand an

Springe zu einem Abschnitt:

So kann kostenloser Versand in deinem Shop funktionieren

Für dich als Verkäufer ist kostenloser Versand natürlich nicht wirklich kostenlos. Du musst weiterhin den Versandanbieter bezahlen, damit er deine Bestellungen zu den Käufern liefert. Wenn du die Versandkosten bei deinen Artikelpreisen mit einrechnest, wissen Käufer im Voraus, wie viel sie für deine Artikel zahlen müssen und du machst bei Bestellungen mit kostenlosem Versand keine Verluste. Hier erfährst du mehr darüber, wie dein Unternehmen von kostenlosem Versand profitieren kann.

Nehmen wir an, du verkaufst einen Artikel für 35 USD und berechnest derzeit pauschal 5 USD für den Versand. Eine Methode, kostenlosen Versand anzubieten, ist, den Artikelpreis auf 40 USD anzuheben, um die Versandkosten auszugleichen, und stattdessen keine zusätzlichen Versandkosten zu berechnen.

 

Aktueller Preis

Preis mit kostenlosem Versand

Artikelpreis

35 USD

40 USD

Versandkosten

5 USD

0 USD (kostenlos!)

Gesamtpreis für den Käufer

40 USD

40 USD

So bietest du mithilfe des Preistools kostenlosen Versand an

Mit unserem Preistool ist eine Sammelbearbeitung von Artikeln im Wert von 35 USD oder mehr ganz einfach. So kannst du für diese Artikel die Versandkosten ausgleichen und Käufern in den USA kostenlosen Versand anbieten. 

Wenn du Verkäufer in den USA bist, kannst du erwägen, unser Preistool zu nutzen, um deine Artikelpreise anzupassen und die Versandkosten auszugleichen, wenn du garantiert kostenlosen Versand eingerichtet hast. Für Verkäufer in anderen Ländern wird auch bald ein Preistool verfügbar sein.

So bietest du mit Versandprofilen kostenlosen Versand an

Wenn du für alle Käufer, für alle Artikel oder für bestimmte Länder kostenlosen Versand anbieten möchtest, kannst du ein Versandprofil für kostenlosen Versand erstellen.

So bietest du kostenlosen internationalen Versand an

Wenn du kostenlosen internationalen Versand anbieten möchtest, gibt es z. B. folgende Möglichkeiten:

Wenn du kostenlosen Versand im Inland aber nicht international anbietest

Du kannst deine internationalen Versandkosten anpassen, wenn du die Versandkosten (oder einen Teil davon) in deinen Artikelpreisen mit eingerechnet hast. Wenn du deine internationalen Versandkosten senkst, müssen deine internationalen Kunden nicht mehr zahlen als vorher, also bevor du deine Artikelpreise angepasst hast, um die Versandkosten auszugleichen.

Zum Beispiel: Du verkaufst einen Artikel für 35 USD und derzeit berechnest du pauschal 5 USD für den Inlandsversand und 10 USD für internationalen Versand. Du kannst den Artikelpreis auf 40 USD anheben, um die Versandkosten auszugleichen, keine Versandgebühr für Inlandsversand berechnen und pauschal 5 USD für internationalen Versand.

 

Derzeitige internationale Preise

Internationale Preise bei kostenlosem Inlandsversand

Artikelpreis

35 USD

40 USD

Internationale Versandkosten

10 USD

5 USD

Gesamtpreis für internationale Käufer

45 USD

45 USD

 

Um deine internationalen Versandkosten anzupassen:

  1. Klicke im Shop-Manager auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Versandeinstellungen.
  3. Klicke neben einem Versandprofil auf Bearbeiten
  4. Notiere dir, wie viel du in diesem Versandprofil für den Inlandsversand berechnet hast.
  5. Senke die Versandkosten für internationale Sendungen um diesen Betrag.
  6. Klicke auf Profil speichern.

Wenn du für alle Käufer kostenlosen Versand anbietest

Du kannst diesen Anweisungen folgen, um die Versandkosten bei deinen Artikelpreisen mit einzurechnen und um den internationalen Versand zu berücksichtigen, wenn du deine Artikelpreise anpasst, um die Versandkosten auszugleichen. Aber die Preisgestaltung bleibt letzten Endes allein deine Entscheidung.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren