Was ist Etsys Verkäuferschutzrichtlinie?

Etsy-Verkäuferschutz bietet anspruchsberechtigten Verkäufern Hilfestellung, sollte es zu Streitigkeiten mit einem Käufer kommen.  

Um Anspruch auf Verkäuferschutz zu haben, musst du die Voraussetzungen in unserer Verkäuferschutzrichtlinie erfüllen und gutes Ansehen bei Etsy genießen. Gutes Ansehen zu genießen bedeutet, dass du:

  • qualifizierte Artikel verkaufst
  • Bestellungen pünktlich verschickst
  • Nachrichten zeitnah beantwortest

Verkäuferschutz und Etsys Fallsystem

Etsys Fallsystem ist eine Plattform für Käufer und Verkäufer, auf der sie Probleme in Zusammenhang mit Bestellungen klären können. Wenn du und ein Käufer das Problem nicht unter euch lösen könnt, kann der Käufer einen Etsy-Sachbearbeiter bitten, einzuschreiten und zu vermitteln.

Der für den Fall zuständige Sachbearbeiter wird entscheiden, ob die Bestellung und dein Shop Anspruch auf Verkäuferschutz haben Es ist wichtig, dass du Informationsanfragen von Etsy im Fallprotokoll in dem von Etsy angegebenen Zeitrahmen beantwortest, da andernfalls Maßnahmen gegen dein Konto ergriffen werden können.

Nachdem der Sachbearbeiter die Angelegenheit geprüft hat, wird er dir entweder konkrete Anweisungen zur Lösung des Falls geben oder ggf. eine Rückerstattung für die Bestellung veranlassen, falls du dich nicht an Etsys Richtlinien gehalten hast.

Die Verkäuferschutzrichtlinie gewährleistet nicht, dass eine Klärung zu deinen Gunsten erfolgt, und sie gibt nicht an, dass Etsys Servicestandards (unsere Erwartungen in Bezug auf Kundenservice) eingehalten wurden. Verkäufer, die gegen Etsys Richtlinien verstoßen, können einer Prüfung unterzogen werden. Dies kann zur Sperrung von Kontoprivilegien und/oder zur Schließung des Kontos führen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren