Mit Klarna Pay Later verkaufen

Mit „Pay Later“ von Klarna können Etsy-Käufer in Deutschland ihre Bestellungen erhalten, bevor sie diese zahlen.

Verkäufer, die für Etsy Payments angemeldet sind, akzeptieren Zahlungen mit Klarna Pay Later automatisch. Wenn ein Käufer die Zahlung per Klarna Pay Later auswählt, erklärt er sich damit einverstanden, zu einem späteren Termin zu bezahlen.

Du erhältst die Bezahlung für die Bestellung jedoch umgehend in deinem Etsy-Zahlkonto und musst daher nicht warten, bis der Käufer über Klarna bezahlt hat. Sobald der Betrag in deinem Zahlkonto erscheint, kannst du die Bestellung verschicken. Die Zahlung erhältst du dann gemäß dem von dir gewählten Überweisungszeitplan.

Hinweis: Käufer, die ihre Etsy-Käufe mit Klarna abgeschlossen haben, müssen über die Zahlungsanweisung zahlen, die ihnen von Klarna zugeschickt wird. Der Käufer kann den Einkauf über die Klarna-App oder auf Klarna.com bezahlen. Wenn ein Käufer nicht über Klarna bezahlt, führt dies möglicherweise zu unnötigen Zahlungserinnerungen und Verzugsgebühren. Außerdem kann es sein, dass er in Zukunft nicht mehr mit Klarna einkaufen kann.

Bitte schicke dem Käufer nicht deine eigene Bankverbindung, um die Zahlung außerhalb von Etsy per direkter Banküberweisung abzuwickeln, und schicke ihm auch keine direkte Rechnung über einen anderen Bezahlservice wie beispielsweise PayPal. Du erhältst deine Bezahlung direkt von Etsy in deinem Zahlkonto, und nicht vom Käufer.

Sollte der Käufer seine Zahlung versehentlich direkt an dich schicken, erstatte ihm den Betrag bitte umgehend zurück und weise ihn an, über die Klarna-Zahlungsanweisung zu zahlen, nachdem er diese erhalten hat.

Falls der Käufer dich direkt bezahlen möchte, informiere ihn bitte, dass er auf die Klarna-Zahlungsanweisung warten soll, wie nachstehend beschrieben:

  • Wenn die Bestellung innerhalb von 21 Tagen nach dem Verkaufsdatum von dir als verschickt markiert wurde, wird die Klarna-Zahlungsanweisung 5 Tage nach dem Datum, an dem die Bestellung als verschickt markiert wurde, an den Käufer gesendet. Dadurch wird sichergestellt, dass dieser genügend Zeit hat, seine Bestellung zu bekommen, bevor er die Klarna-Zahlungsanweisung erhält.

  • Falls die Bestellung nicht innerhalb von 21 Tagen nach dem Verkaufsdatum von dir als verschickt markiert wurde, wird die Klarna-Zahlungsanweisung dennoch 22 Tage nach dem Verkaufsdatum an den Käufer gesendet. Du musst mit dem Käufer kommunizieren, um ihn über das voraussichtliche Versanddatum seiner Bestellung auf dem Laufendem zu halten, da dieser Klarna benachrichtigen muss, falls eine verlängerte Zahlungsfrist für die Zahlungsanweisung erforderlich ist.

  • Wenn es sich bei der Bestellung um einen digitalen Artikel handelt, wird die Klarna-Zahlungsanweisung sofort nach Abschluss der Bestellung an den Käufer geschickt.

Falls es vorkommen sollte, dass dich ein Käufer direkt bezahlt, solltest du auf keinen Fall die Etsy-Bestellung zurückerstatten und stornieren, da dies als Verstoß gegen unsere Richtlinien, eine sogenannte Gebührenhinterziehung, angesehen werden kann. Unser Ziel ist es, Käufer und Verkäufer zu schützen, indem wir alle Transaktionen dokumentieren, die auf Etsy stattfinden. Wir möchten in der Lage sein, sowohl Käufern als auch Verkäufern Hilfe anbieten zu können, sollte es zu einem Problem mit einer Bestellung kommen.

Kontaktiere Klarna außerdem bitte nicht im Namen deines Käufers. Aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit darf Klarna die Einzelheiten einer Bestellung nur mit dem Käufer besprechen, nicht mit dem Verkäufer.

Hier erfährst du mehr über den Einkauf über „Klarna Pay Later“.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren