Warum wurde mein Geld noch nicht überwiesen?

Bei deinem Zahlkonto können deine Gelder aus Etsy Payments-Verkäufen nur überwiesen werden, wenn dein aktueller Saldo positiv ist. Dein aktueller Saldo entspricht deinen Beträgen aus Verkäufen abzüglich deiner Shop-Gebühren. Das heißt, wenn für deinen Etsy-Shop Gebühren aufgelaufen sind, werden diese Gebühren von deinem Umsatz aus Verkäufen abgezogen. Der zur Überweisung verfügbare Betrag ist dann also dein Umsatz minus der angefallenen Gebühren. Hier erfährst du mehr über dein Zahlkonto.

In dieser Checkliste findest du weitere Tipps, um du den Erhalt von Zahlungen zu erleichtern. Sieh dir unser Video an, um ausführlichere Informationen zur Verwaltung deines Zahlkontos zu erhalten.

Wenn du deinen Shop von einem Land aus führst, in dem Etsy Payments noch nicht unterstützt wird, werden deine Gebühren nicht von deinen Geldern aus Verkäufen abgezogen und es gibt jeden Monat einen fälligen Betrag.

Wenn du keine Überweisung erhältst, nachdem du einen Verkauf über Etsy Payments getätigt hast, prüfe, ob eines der folgenden Probleme besteht:

Deine Gebühren sind höher als dein Betrag aus Verkäufen

Wenn du für deinen Etsy-Shop mehr Gebühren schuldest als du mit Verkäufen eingenommen hast, sind keine Gelder zur Überweisung verfügbar. Das heißt, dein aktueller Saldo ist negativ.

So überprüfst du deinen aktuellen Saldo:

  1. Logge dich bei Etsy.com ein.
  2. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  3. Klicke auf Finanzen.
  4. Klicke auf Zahlkonto.
  5. Unter Kürzlich stattgefundene Aktivitäten wird dir dein aktueller Saldo angezeigt. Dies sind deine Verkäufe minus deiner Gebühren. Wenn dieser Saldo positiv ist, wird ein zur Überweisung verfügbarer Betrag angezeigt.

Hier erfährst du mehr darüber, wie Gebühren mit Etsy-Verkäufen funktionieren.

Du hast keine gültige Kredit- oder Debitkarte hinterlegt

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss eine gültige Kredit- oder Debitkarte mit deinem Konto verbunden sein.

So aktualisierst du deine hinterlegte Kreditkarte auf Etsy.com:

  1. Logge dich bei Etsy.com ein.
  2. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  3. Klicke auf Finanzen.
  4. Klicke auf Zahlungseinstellungen.
  5. Klicke auf Abrechnung.
  6. Klicke unter deinen Kartendaten auf Bearbeiten oder klicke unter Deine Karten auf Neue Karte hinzufügen.
  7. Gib deine Kartendaten ein.
  8. Klicke auf Speichern.

Du kannst deinem Konto eine Prepaid-Karte hinzufügen, wenn du bereits eine Kredit- oder Debitkarte hinterlegt hast. Eine nicht aufladbare Prepaid-Karte kann nicht deine einzige oder primäre Zahlungskarte sein, aber du kannst deine Abrechnung immer manuell mit einer nicht aufladbaren Prepaid-Karte bezahlen.

Verkäufer mit Bankkonten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden müssen keine Kredit- oder Debitkarte hinterlegen.

Du hast keine gültige Bankverbindung hinterlegt

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss ein gültiges Bankkonto mit deinem Shop verbunden sein.

So aktualisierst du deine hinterlegte Bankverbindung:

  1. Logge dich bei Etsy.com ein.
  2. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  3. Klicke auf Finanzen.
  4. Klicke auf Zahlungseinstellungen.
  5. Klicke neben Bankverbindung auf Aktualisieren.
  6. Gib die Nummer deines hinterlegten Bankkontos ein und klicke auf Bankkonto bestätigen.
  7. Gib deine neue Bankverbindung ein.
  8. Klicke auf Speichern.

Wenn sich dein neues Bankkonto in der EU, Hongkong, Singapur oder der Schweiz befindet, musst du aus Gründen der Compliance dein Bankkonto verifizieren, bevor du Gelder aus deinen Verkäufen erhalten kannst. Hier erfährst du, wie du dein Bankkonto verifizieren kannst.

Du hast vor kurzem deine Bankverbindung aktualisiert

Sobald du dein Bankkonto aktualisiert hast, werden deine Etsy Payments-Beträge fünf Tage lang gesperrt, um dein Konto vor möglichem Missbrauch zu schützen. Das bedeutet, dass deine Etsy Payments-Verkaufsbeträge 5 Tage, nachdem du deine Bankverbindung aktualisiert hast, an dein neues Bankkonto überwiesen werden können.

Wenn sich dein neues Bankkonto in der EU, Hongkong, Singapur oder der Schweiz befindet, musst du aus Gründen der Compliance dein Bankkonto verifizieren, bevor du Gelder aus deinen Verkäufen erhalten kannst. Hier erfährst du, wie du dein Bankkonto verifizieren kannst.

Der angesetzte Termin zur Überweisung deiner Gelder ist noch nicht erreicht

Wenn du ein neuer Verkäufer bist, sind deine Gelder während der ersten 90 Tage im Normalfall erst sieben (7) Tage nach einem Verkauf zur Überweisung verfügbar. Sobald der Zeitraum von 90 Tagen verstrichen ist, sind Gelder aus Etsy Payments-Bestellungen am darauffolgenden Werktag zur Überweisung verfügbar.

Du kannst einen Überweisungszeitplan für deine verfügbaren Gelder einrichten. Wenn das Datum für deine nächste Überweisung noch nicht erreicht ist, kannst du entweder bis zu diesem Zeitpunkt warten oder unterhalb des zur Überweisung verfügbaren Betrags auf Jetzt beantragen klicken.

So verwaltest du deinen Überweisungszeitplan:

  1. Logge dich bei Etsy.com ein.
  2. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  3. Klicke auf Finanzen.
  4. Klicke auf Zahlungseinstellungen.
  5. Wähle unter Überweisungszeitplan aus, ob Überweisungen täglich, wöchentlich, alle zwei Wochen oder monatlich erfolgen sollen.

Für tägliche Auszahlungen muss ein Mindestüberweisungsbetrag verfügbar sein, bevor Gelder überwiesen werden können. Dieser Mindestbetrag ist von Land zu Land verschieden.

Der Saldo deines Zahlkontos wird nach deinem Überweisungszeitplan überwiesen, und es kann einige Tage dauern, bis er auf deinem Bankkonto eingeht.

Hier erfährst du mehr über die Funktionsweise deines Zahlkontos:

Falls deine Überweisung nicht erwartungsgemäß eingegangen ist:

Wenn dein aktueller Saldo negativ (im Minus) ist, erhältst du keine Überweisung. Das bedeutet, dass du mehr Gebühren für deinen Etsy-Shop schuldest, als du durch Verkäufe eingenommen hast.

Falls dein aktueller Saldo geringer ist erwartet, überprüfe deine kürzlich stattgefundenen Aktivitäten in deinem Zahlkonto. Etsy-Gebühren sowie Gebühren für Versandetiketten oder Etsy Ads werden von deinem Saldo abgezogen.

Überprüfe deinen aktuellen Saldo

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss eine gültige Kredit- oder Debitkarte mit deinem Konto verbunden sein. Vergewissere dich, dass die Angaben für deine hinterlegte Karte korrekt sind und dass du keinen fälligen Betrag hast, der von dieser Karte abgebucht werden soll.

Wenn du einen überfälligen Betrag hast, musst du diesen Betrag manuell bezahlen, nachdem du deine Karte aktualisiert hast.

Aktualisiere die für deinen Shop hinterlegte Karte

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss ein gültiges Bankkonto mit deinem Shop verbunden sein.

Falls für dich ein alte Bankverbindung hinterlegt ist, sollte diese Bank deine Überweisung automatisch zurück an das Zahlkonto deines Shops überweisen. Es kann mehrere Tage dauern, bis die Überweisung wieder auch deinem Zahlkonto eingeht. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung von Etsy, sobald deine Bank die Gelder zurück überweist.

Aktualisiere deine hinterlegte Bankverbindung, um diese Überweisung zu erhalten. Nachdem du dein Bankkonto aktualisiert hast, werden deine Etsy Payments-Beträge mit einer 5-tägigen Sperre belegt.

Aktualisiere dein Bankkonto
Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren