Versand – Ratgeber für Neulinge

Versand ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Kaufentscheidung des Kunden. Als Etsy-Verkäufer ist es ein wesentlicher Teil der Führung deines Online-Business, eine effektive und wettbewerbsfähige Versandstrategie aufzustellen. 

Springe zu einem Abschnitt:

Grundlegendes zum Versand

Der erste Schritt bei der Aufstellung einer Versandstrategie besteht darin, deine gesamte Versandlogistik durchzugehen. Dabei müssen viele Optionen berücksichtigt werden, wie etwa Versandanbieter, Preise, Abholung, Abgabe oder Zustellungspräferenzen.

Unabhängig davon, ob du deine Bestellungen selbst verschickst oder einen Dritten mit der Ausführung beauftragst, bist du als Etsy-Verkäufer dafür verantwortlich sicherzustellen, dass Bestellungen an die Käufer gesendet werden.

Gehe bei der Ausarbeitung deiner Versandstrategie wie folgt vor:

  • Überlege, welche Lieferoptionen und Fristen für dich, deine Produkte und deine Kunden gut geeignet wären.
  • Erstelle einen Workflow mit Erwartungen, die du problemlos erfüllen kannst, selbst in Zeiten, in denen viel los ist. Dazu gehört auch, dass du realistische Bearbeitungszeiten für deine Artikel festlegst.
  • Stelle Versandmaterialien zusammen, wie Verpackung, Kartons und Umschläge.
  • Lege deine Versandbedingungen fest.
  • Richte deine Versandprofile ein.
  • Nimm dir regelmäßig Zeit, um Bestellungen auszuführen, Sendungen zu verwalten und Kunden auf dem Laufenden zu halten. 

Versand auf Etsy

Bestellungen auszuführen und Pakete zu verschicken kann zeitaufwendig sein. Daher ist es wichtig, eine Strategie auszustellen, die langfristig für dich funktioniert. Auf Etsy.com gibt es verschiedene Tools, um dir zu helfen, deinen Versand-Workflow zu optimieren, Versandoptionen zu verwalten und mühelos mit Kunden über aktuelle Versandinfos und Zustellungstermine zu kommunizieren. 

Versandprofile erstellen

Sobald dein Shop eröffnet wurde und du Artikel eingestellt hast, kannst du Versandprofile hinzufügen. Mit Versandprofilen kannst du dieselben Versandeinstellungen für mehrere Artikel verwenden und auf diese Weise Zeit sparen, wenn du Produkte in deinem Shop hinzufügst. 

So erstellst du ein Versandprofil:

  1. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Versandeinstellungen.
  4. Klicke auf die Registerkarte Versandprofile .
  5. Klicke auf Versandprofil hinzufügen.

Wenn du Versandprofile einrichtest und in den USA oder Kanada ansässige bist, hast du außerdem die Möglichkeit, berechnete Versandkosten für den Versand mit bestimmten Versandanbietern einzurichten. Bei „Berechnete Versandkosten“ werden die Versandkosten für Bestellungen automatisch anhand deines Standorts, des Standorts des Käufers sowie der Abmessungen und des Gewichts des Pakets ermittelt.Hier erfährst du mehr über „Berechnete Versandkosten“.

Hier erfährst du mehr über Versandprofile.

Wettbewerbsfähige Versandkosten festlegen

Beim Festlegen deiner Preise für Versand solltest du darauf achten, konkurrenzfähig zu sein und Käufer anzulocken. Hohe Versandkosten können potenzielle Käufer abschrecken. Tatsache ist, dass Käufer auf Etsy ihren Kauf mit 20 % höherer Wahrscheinlichkeit abschließen, wenn ein Artikel kostenlos verschickt wird.

Auf Etsy kannst du dich außerdem dafür anmelden, garantiert kostenlosen Versand anzubieten, wodurch deine Produkte in den Etsy-Suchergebnissen von US-Käufern eine bevorzugte Platzierung erhalten. Mit garantiert kostenlosem Versand teilst du Käufern in den USA mit, dass sie für Bestellungen ab einer Gesamtsumme von 35 USD, die innerhalb der USA oder in die USA verschickt werden, keine zusätzlichen Versandkosten bezahlen. 

Falls du entscheidest, kostenlosen Versand anzubieten, kannst du mit dem optionalen Preistool deine Preise so anpassen, dass die Versandkosten wieder ausgeglichen werden. Die Preisgestaltung für deinen Shop bleibt ganz dir überlassen. 

Etsy-Versandetiketten verwenden

Verkäufer in USA, UK, Kanada und Australien können Versandetiketten direkt über Etsy erwerben. Versandetiketten sparen wertvolle Zeit: Du kannst sie zu Hause ausdrucken sowie automatisch Informationen generieren, die du an deine Kunden weitergeben kannst, z. B. Tracking-Nummern und Einzelheiten zum voraussichtlichen Liefertermin. Erfahre mehr über Versandetiketten auf Etsy.

Verkäufer in anderen Ländern können Versandetiketten von ihrem bevorzugten Versandanbieter erwerben. Viele Versandanbieter bieten Versandetiketten an, die du online kaufen und zu Hause drucken kannst.

Einrichtung von Versandrichtlinien

Nachdem du deine Versandstrategie aufgestellt hast, ist es wichtig, deine  Versandbedingungen auf der Seite mit deinen Shop-AGB mitzuteilen. 

Tipps, wie du deine Versandbedingungen kommunizieren kannst:

  • Liste die Versandbieter auf, die du verwendest. 
  • Gib unmissverständlich an, welche Lieferoptionen Käufern zur Verfügung stehen.
  • Sei transparent hinsichtlich deiner Versandbedingungen für Rückgaben, sofern vorhanden. Zum Beispiel solltest du angeben, ob du oder der Käufer die Versandkosten für Rückgaben trägt.

So aktualisierst du deine AGB:

  1. Klicke auf Etsy.com auf das Symbol Dein Konto und klicke dann auf Shop-Manager.
  2. Klicke auf das Bleistiftsymbol neben deinem Shop-Namen unter Vertriebskanäle.
  3. Scrolle dann zum Abschnitt AGB.

Hier erfährst du mehr über AGB.

Mehr über Versand kannst du in Etsys ultimativem Leitfaden zum Versand nachlesen.

Erkunde unsere „Ratgeber für Neulinge“, die dir den Einstieg auf Etsy erleichtern sollen.

Es gibt einige gängige Probleme, die beim Versand der Bestellung eines Käufers auftreten können. 

Wenn du die Bestellung eines Käufers bereits verschickt hast, kannst du sie als abgeschlossen markieren und Tracking-Informationen hinzufügen, falls vorhanden.

Klicke auf ein Thema, um mehr zu erfahren:

Falls du Probleme mit der Versandadresse eines Käufers hast, kontaktiere ihn über das Nachrichtensystem, um die richtigen Angaben zu bestätigen. Etsy liegen keine Käuferinformationen vor, die nicht auf einer Bestellung angegeben wurden.

Wenn der Käufer dir seine korrekten Angaben sendet, kannst diese Informationen zum Kauf von Porto verwenden. Die kannst eine Käuferadresse auf Etsy nicht bearbeiten, es sei den, du verwendest Etsy-Versandetiketten. 

Wenn du einen Käufer nicht kontaktieren konntest, um die korrekte Versandadresse zu bestätigen, kannst du die Bestellung stornieren. Klicke auf das Symbol neben der Bestellung und klicke dann auf Rückerstattung leisten. Um eine Bestellung zu stornieren, musst du den Kaufpreis vollständig erstatten. Klicke dann erneut auf das Symbol und klicke auf Transaktion stornieren.

Die Adresse des Käufers ist zu lang oder enthält Sonderzeichen

Wenn eine Adresszeile zu viele Zeichen enthält, kannst einen Teil davon in eine zweite Adresszeile eingeben. Sollten Adressen nicht standardmäßige Akzent- oder Satzzeichen enthalten, kannst du diese in Zeichen ohne Akzent ändern, ohne den Käufer kontaktieren zu müssen.

Du kannst die Adresse eines Käufers ändern, wenn du das betreffende Versandetikett erstellst:

  1. Klicke auf deiner Seite „Bestellungen“, unter der Bestellung, die du bearbeiten willst, auf Etiketten abrufen.
  2. Klicke neben Versand an auf Bearbeiten, um die Käuferadresse zu bearbeiten. 
  3. Bearbeite die Adresse des Käufers.
  4. Klicke auf Speichern.

Jetzt kannst du deinen Etikettenkauf abschließen.

Ein bereits gekauftes Etikett kann nicht mehr bearbeitet werden. Falls du die Versandadresse eines Käufers bearbeiten musst, nachdem das Etikett bereits gekauft ist, musst du für dieses Etikett eine Rückerstattung beantragen und dann ein neues Etikett kaufen.

Etsy erfasst keine Telefonnummern von Käufern. Falls du die Telefonnummer eines Käufers benötigst, kontaktiere ihn über das Nachrichtensystem. Lass diese Person wissen, dass du ihre Telefonnummer brauchst, um die Zustellungsangaben für Versand auszufüllen.

Wenn du ein Etsy-Versandetikett verwendest, wird die Bestellung automatisch auf die Registerkarte „Abgeschlossen“ verschoben und der Käufer wird benachrichtigt, dass die Bestellung an dem auf dem Versandetikett angegebenen Datum verschickt wird.

Wenn du mit einer anderen Versandmethode verschickst, kannst du die Bestellung als abgeschlossen markieren. So markierst du eine Bestellung als abgeschlossen:

  1. Suche die Bestellung auf der Registerkarte „Verkauft“ heraus
  2. Klicke auf das Stoppuhr-Symbol auf der Bestellung und klicke dann auf Als abgeschlossen markieren (falls du keine benutzerdefinierten Bearbeitungsschritte hast, musst du nicht auf Als abgeschlossen markieren klicken, nachdem du auf das Stoppuhr-Symbol geklickt hast).
  3. Dann kannst du:
  • Ein Versanddatum auswählen. Die Versandbenachrichtigung an den Käufer wird erst an dem für das Paket angegebenen Versanddatum versendet. 
  • Eine persönliche  Nachricht an Käufer hinzufügen.
  • Eine Tracking-Nummer hinzufügen, sofern dein Versandanbieter eine bereitgestellt hat.

Du kannst eine Tracking-Nummer hinzufügen, wenn du eine Bestellung als abgeschlossen markierst

Außerdem kannst du neues Tracking auf der Seite Abgeschlossene Bestellungen hinzufügen, nachdem du eine Bestellung als abgeschlossen markiert hast:

  1. Klicke neben der Bestellung, die storniert werden soll, auf das Symbol (Auslassungszeichen). 
  2. Klicke auf  Tracking hinzufügen.

Meine USPS-Tracking-Informationen funktionieren nicht

Wenn Tracking-Informationen über die Website von USPS nicht funktionieren, kann es sein, dass Tracking von Pitney Bowes bereitgestellt wird. Wir arbeiten mit Pitney Bowes als Partner zusammen, um Tracking-Informationen für Briefe und Flachsendungen mit Sendungsverfolgung bereitzustellen. Die Tracking-Nummer funktioniert dann nicht auf der Website des USPS, aber du und der Käufer könnte Tracking-Informationen aufrufen, indem ihr über Etsy auf den Tracking-Link klickt.

Etsy akzeptiert meine Tracking-Informationen nicht

Wenn dir eine Fehlermeldung angezeigt wird, die besagt, dass Tracking nicht unterstützt wird, kann das daran liegen, dass der Versandanbieter eine Sicherheitsprüfung auf seiner Website erfordert. Du kannst Tracking über einen Link in der „Nachricht an Käufer“ oder in einer Etsy-Nachricht senden.

Der Status der Bestellung ist falsch

Wenn eine Bestellung geliefert wurde, aber ein falscher Status dafür angezeigt wird, besteht normalerweise ein Problem damit, wie der Status angezeigt wird. Der auf Etsy angezeigte Status kann nicht bearbeitet werden. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Zahlung der Bestellung und der Käufer kann dennoch Feedback hinterlassen.

Der Betrag auf dem Packzettel wird in der bevorzugten Währung des Käufers ausgewiesen. Diese kann sich von der Währung deines Lands oder Shops unterscheiden. Im Bestellbeleg wird deine Shop-Währung angezeigt.

Versandprobleme kommen immer wieder vor. Aber wenn du gemeinsame mit dem Käufer an einer Lösung arbeitest, kannst du eine frustrierende Situation oftmals entschärfen und auf diese Weise die Kundenbindung stärken. Du kannst eine Rückerstattung oder einen Ersatz anbieten und/oder mit dem Versanddienst zusammenarbeiten, um einen Anspruch geltend zu machen, wenn du eine Versicherung abgeschlossen hast. Als Absender des Pakets musst du einen Antrag auf Schadenersatz an die Versicherung stellen. Falls du ein Etsy-Versandetikett gekauft hattest, erfahre, wie du einen Versicherungsanspruch einreichen kannst.

Arbeite mit dem Käufer zusammen und rate ihm, sich bei seinem örtlichen Postamt sowie bei seinen Nachbarn zu erkundigen. 

Sollte der Käufer einen Fall vom Typ „Nicht-Lieferung“ eröffnen, müssen wir einen Nachweis vorgelegt bekommen, dass der Artikel an die Adresse geschickt wurde, die auf dem Etsy-Beleg steht bzw. die über das Etsy-Nachrichtensystem vereinbart wurde. Bitte stelle im Fallprotokoll einen Versandnachweis bereit: 

  • Eine Quittung des Paketdienstes
  • Eine Tracking-Nummer und/oder Informationen zur Sendungsverfolgung (Tracking), die belegen, dass das Paket dem Käufer zugestellt wurde
  • Ein Zollformular (für internationale Sendungen)
  • Eine gescannte Kopie der Lieferbestätigung oder Versandinformationen

Etsy kann weder auf Pakete Einfluss nehmen, die sich auf dem Transportweg befinden, noch bei Versandanbietern einschreiten. Bei abhanden gekommenen oder zurückgesandten Bestellungen arbeiten Käufer und Verkäufer idealerweise direkt zusammen, um eine Lösung zu finden, mit der beide Parteien zufrieden sind. Probleme in Zusammenhang mit der Lieferung müssen direkt zwischen Käufer und Verkäufer geklärt werden. Wenn bei dir ein Versandproblem auftritt, empfehlen wir, mit dem Käufer über die Nachrichtenfunktion zusammenzuarbeiten, um eine Lösung zu finden.

Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren