Verwendung der Verkaufen auf Etsy-App

Achte darauf, dass du die alte Verkaufen auf Etsy-App deinstallierst. Wenn die alte App noch installiert ist, kann es auf manchen Geräten zu Problemen beim Aktualisieren der neuen Verkaufen auf Etsy-App kommen.

Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Die Verkaufen auf Etsy-App wurde entwickelt, um ein zeitgemäßeres, ausschließlich für Verkäufer:innen bestimmtes mobiles Nutzungserlebnis für Android-Geräte, iPhones und iPads zu bieten. Diese neue App wurde geschaffen, um die mobile Nutzung für Verkäufer:innen zu verbessern und häufig gewünschte Funktionen schneller und effizienter einzuführen, als es mit der vorherigen Version der App möglich war.

Du kannst die Verkaufen auf Etsy-App im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen. Wenn du die App bereits hast, achte darauf, dass sie auf dem neuesten Stand ist, damit du alle neuen Funktionen und Fehlerbehebungen erhältst.

Du kannst über die Verkaufen auf Etsy-App auf deinen vorhandenen Shop zugreifen. Wenn du einen neuen Shop erstellen möchtest, logge dich auf Etsy.com über einen Desktop- oder mobilen Browser ein.

Bei der Entwicklung der neuen Verkaufen auf Etsy-App haben wir Feedback aus der Verkäufer-Community berücksichtigt. Deshalb werden wir auch weiterhin Ergänzungen und Verbesserungen vornehmen, um das beste App-Erlebnis für euch zu schaffen. 

Wenn es Funktionen gibt, die du dir für zukünftige Updates wünschst, lass es uns bitte über unsere Feedback-Umfrage wissen.

Die App ist in folgende Bereiche unterteilt:

Im Bereich Home findest du dein Shop-Dashboard. Hier erhältst du einen schnellen Überblick über deine Shop-Statistik, Updates zu deinen Verkäufen und hilfreiche Informationen von Etsy. 

Außerdem kannst du deine Kontoeinstellungen über das Zahnrad-Symbol aufrufen.  

Der Bereich Home enthält Folgendes: 

  • Deine Shop-Statistik: Hier kannst du auf einen Blick deine Aufrufe, Besuche, Bestellungen und Umsätze einsehen. Detailliertere Shop-Statistiken findest du auf der Registerkarte Mehr

  • Shop-Berater: Hier werden dir Erinnerungen an Dinge in deinem Shop angezeigt, die ggf. deine Aufmerksamkeit erfordern, wie beispielsweise ein Artikel, der bald abläuft, eine überfällige Abrechnung oder ein neuer Fall.

  • Verkäufer-Star: Kontrolliere deine Fortschritte auf dem Weg zum Verkäufer-Star-Status

  • Checkliste für deinen Shop: Die Shop-Checkliste enthält hilfreiche Informationen zur Shop-Verwaltung, wie etwa Hinweise zur Einrichtung von kostenlosem Versand, Links zu Hilfeartikeln sowie alle erforderlichen Updates, damit dein Shop reibungslos läuft.

  • Updates aus deinem Shop: Sieh dir deine neuesten Bestellungen, Nachrichten und Bewertungen sowie Updates über deine Kunden an.

Im Bereich Nachrichten kannst du Nachrichten von anderen Etsy-Mitgliedern lesen und beantworten. Nachrichten von Käufer:innen, die bereits in deinem Shop eingekauft haben, werden mit einem Badge gekennzeichnet, an dem du erkennst, dass es sich um wiederkehrende Kunden handelt. 

In Nachrichten hast du diese Möglichkeiten: 

  • Auf Bestellungen zugreifen: Wenn eine Käuferin oder ein Käufer eine Bestellung aufgibt, wird oben in deinem Nachrichten-Thread für diese Person eine Verknüpfung zu den Bestelldetails angezeigt. Du kannst die Bestellung auch direkt von der Nachricht aus stornieren. 
  • Fotos hochladen: Du kannst Fotos in einem Nachrichtenthread verschicken, indem du das Kamerasymbol auswählst.
  • Artikel senden oder privaten Artikel für eine Spezialanfertigung erstellen: Um einer Käuferin Links zu deinen aktiven Artikeln in einem Nachrichtenthread zu senden, wähle den Button Artikel senden. Du kannst mehrere aktive Artikel aus einer alphabetischen Liste auswählen, bevor du auf Senden tippst. Um einen privaten Artikel für eine Käufer-Anfrage nach einer Spezialanfertigung zu erstellen, kannst du über den Button Artikel senden die Option Privaten Artikel erstellen auswählen.
  • Gespeicherte Antworten senden: Beim Antworten auf Nachrichten können Verkäufer:innen, die für ihren Etsy-Shop gespeicherte Antworten eingerichtet haben, diese über den Button Gespeicherte Antworten senden. 

In diesem Bereich werden deine offenen Bestellungen nach „Versanddatum“ sortiert angezeigt. Du kannst Bestellungen außerdem nach „Neueste zuerst“ oder „Älteste zuerst“, nach ihrem Bearbeitungsstatus oder nach benutzerdefinierten Bearbeitungsschritten, die du im Shop-Manager definiert hast, sortieren und filtern. 

Ein Badge mit der Anzahl offener Bestellungen wird neben Bestellungen in der Navigationsleiste angezeigt. Außerdem wird dir ein Badge angezeigt, wenn eine Bestellung von einem wiederkehrenden Kunden stammt. 

In der Verkaufen auf Etsy-App können nur vollständige Rückerstattungen für Etsy Payments-Transaktionen bearbeitet werden. Um eine Teilrückstattung vorzunehmen, verwende deinen Shop-Manager auf Etsy.com.

Im Abschnitt Bestellungen hast du diese Möglichkeiten: 

  • Bestellungen suchen und filtern: Du kannst nach offenen und abgeschlossenen Bestellungen filtern und die Bestellungen nach „Neueste/Älteste zuerst“, nach dem Versanddatum oder nach dem Bestimmungsort sortieren.
  • Bestellungen abschließen: Markiere Bestellungen als verschickt und füge ihnen Tracking-Informationen hinzu.

  • Versandetiketten kaufen und drucken(nur für Inlandsbestellungen in den USA)

  • Bestellungen stornieren und Rückerstattungen vornehmen: Um eine Bestellung zu stornieren und der Käuferin oder dem Käufer das Geld zurückzuerstatten, wähle den Button Bestellung stornieren auf der Seite mit den Bestelldetails aus. Diese Option ist nur für vollständige Rückerstattungen an Käufer vorgesehen. 

  • Auf Nachrichten zu Bestellungen zugreifen: Beim Anzeigen einer Bestellung auf der Seite „Bestellungen“ kannst du einen vorhandenen Nachrichtenthread mit einem Käufer direkt öffnen.

Im Bereich Artikel kannst du deine vorhandenen Artikel hinzufügen und verwalten, bald ablaufende Artikel erneuern sowie Fotos und Videos zu Artikeln hinzufügen oder bearbeiten. Wenn es für deine Artikel Variationen gibt, kannst du diese ebenfalls von hier aus hinzufügen oder bearbeiten. 

Artikel, die du in der Verkaufen auf Etsy-App erstellst, werden automatisch als Entwurf gespeichert, sofern du die erforderlichen Angaben im Abschnitt mit den grundlegenden Informationen (Schritt 3 von 7) gemacht hast. Wenn du den Vorgang nach diesem Schritt schließt, kannst du den Entwurf jederzeit in deinem Artikel-Manager finden.

So fügst du einen Artikel über die Verkaufen auf Etsy-App hinzu: 

  1. Gehe zu Artikel 
  2. Wähle Ganz von vorne anfangen
  3. Wähle eine Kategorie aus, die deinen Artikel am besten beschreibt. Wenn du keine passende Kategorie findest, kannst du Wähle eine andere Kategorie aus wählen, um weitere Optionen zu sehen. 
  4. Lade Fotos und ein Video hoch, die deinen Artikel zur Geltung bringen. Du kannst bis zu 10 Fotos hochladen, und die Videos müssen 5-15 Sekunden lang sein. Du kannst deine Uploads zu einem späteren Zeitpunkt im Einstellprozess bearbeiten. Du musst mindestens ein Foto haben, um den Einstellprozess des Artikels anzuschließen. 
  5. Gib die grundlegenden Informationen für deinen Artikel ein. Dazu gehören Details wie Titel, Preis und Stückzahl. 
  6. Gib die Details zur Bestandseinheit und/oder Personalisierung ein, sofern dein Artikel diese enthält. 

Sobald dies hinzugefügt wurde und du Weiter wählst, siehst du eine Benachrichtigung, dass dein Artikel automatisch als Entwurf gespeichert wird. Der Entwurf wird ebenfalls automatisch gespeichert, wenn du irgendein Feld im weiteren Verlauf des Einstellprozesses bearbeitest. 

Ab diesem Punkt kann es sein, dass Informationen auf der Grundlage der bisherigen Artikel in deinem Shop automatisch ausgefüllt werden, wie z. B: 

  • Ob es sich bei dem Artikel um einen physischen Artikel oder einen digitalen Artikel handelt 
  • Die wichtigsten Informationen über den Artikel, z. B. wer ihn hergestellt hat und wann 
  • Versanddetails 
  • Erneuerungsoptionen für den Artikel
  • Deine AGB für Rückgaben und Umtausch 

Bitte überprüfe die vorausgefüllten Informationen und vergewissere dich, dass sie alle korrekt sind, bevor du fortfährst. 

  1. Gib Tags und Attribute für dein Produkt ein, damit dein Artikel den Käufer:innen in Etsy-Suchergebnissen besser präsentiert wird. Achte auf alle Pflichtfelder, wie beispielsweise die verwendeten Materialien. 
  2. Füge dem Artikel noch den letzten Schliff hinzu, zum Beispiel eine Beschreibung des Artikels und Informationen über verfügbare Variationen, sofern vorhanden.

    Wenn deine Artikel unterschiedliche Preise und Stückzahlen für verschiedene Variationen haben, kannst du das hier einrichten. Du musst für jede Variation einen Preis und eine Stückzahl festlegen, um fortfahren zu können.

  3. Falls gewünscht, kannst du alle Fotos und Videos, die du zuvor hochgeladen hast, bearbeiten. 
  4. Wenn es sich bei dem Artikel um einen digitalen Artikel handelt, wähle Datei hinzufügen, um die Datei hochzuladen, die der Käufer beim Kauf herunterladen wird. Erfahre mehr über die Verwaltung digitaler Artikel. 
  5. Wähle Veröffentlichen aus. 
 

Unter Artikel hast du außerdem folgende Möglichkeiten: 

  • Artikel durchsuchen: Durchsuche deine aktuellen Artikel nach Titel oder Bestandseinheit. Zudem werden dir Warnhinweise für niedrige Stückzahlen und ausverkaufte Artikel angezeigt.

  • Artikel filtern und organisieren: Sortiere Artikel nach Artikelstatus, kürzlich stattgefundene Aktivitäten, meistverkaufte Artikel und mehr.

  • Shop-Abteilungen verwalten: Bearbeite oder füge Artikel hinzu, die in vorhandenen Shop-Abteilungen gezeigt werden.

  • Artikelleistung anzeigen: Sieh dir an, wie deine Artikel abschneiden und füge Artikel zu deiner Werbekampagne hinzu. Außerdem kannst du hier die neuesten Bewertungen für deine Artikel lesen. 

  • Artikel ins Schaufenster stellen: Damit ein Artikel ganz oben auf der Homepage deines Shops präsentiert wird, gehe auf die Artikelseite und aktiviere den Umschalter Diesen Artikel ins Schaufenster stellen

  • Erneuerungseinstellungen bearbeiten: Du kannst die Erneuerungseinstellungen für beliebige Artikel in deinem Shop über die App anpassen. 

  • Artikel auf Social Media teilen: Wähle auf deiner Artikelseite die drei Punkte in der oberen rechten Ecke aus und wähle dann Teilen. Du kannst deine Artikel direkt auf Pinterest, in deinen Instagram-Nachrichten und auf Facebook teilen. 

  • Artikel-Entwürfe veröffentlichenDie Entwürfe von physische Artikeln können über die Verkaufen auf Etsy-App hochgeladen werden. Entwürfe von digitalen Artikeln können nur über einen Webbrowser hochgeladen werden. 

Wenn du die Registerkarte Mehr auswählst, wird ein scrollbares Menü angezeigt. Von hier aus kannst du auf deine Bewertungen und Shop-Statistiken zugreifen, dein Shop-Marketing und deine Finanzen verwalten, die Einstellungen der App anpassen und vieles mehr. Außerdem kannst du von dieser Registerkarte aus zu einem anderen Konto wechseln oder dich ausloggen.

Auf der Registerkarte Mehr findest du Folgendes: 

Shop

  • Bewertungen: Hier kannst du die Gesamtbewertung deines Shops anzeigen und herausfinden, wie Käuferinnen und Käufer deinen Shop in Bezug auf Artikelqualität, Kundenservice und Versand bewerten. Von hier aus kannst du öffentlich auf Käuferbewertungen antworten oder ihnen eine private Nachricht schicken. 
  • Statistik: Hier siehst eine Aufschlüsselung deiner Besuche insgesamt und wie Käufer deinen Shop gefunden haben, z. B. über Social Media, Etsy Ads und mehr. Zudem erhältst du Informationen darüber, welche deiner Artikel von Käufer:innen favorisiert werden, und kannst einsehen, wie deine Artikel abschneiden. 

    Die App verwendet zurzeit die Zeitzone, die du für deinen Shop eingestellt hast, um deine Statistiken zu berechnen. Beachte dies, wenn du auf Reisen bist oder dich in einer anderen Zeitzone befindest.

  • Shop auf Etsy anzeigen: Sieh dir an, wie dein Shop im Internet aussieht.
  • Verkäufer-Star: Verfolge deine Fortschritte auf dem Weg zum Verkäufer-Star

Shop-Einstellungen

  • Ferienmodus: Lass deine Käuferinnen und Käufer wissen, dass dein Shop vorübergehend nicht geöffnet ist, indem du deinen Shop in den Ferienmodus versetzt. 

  • Versand: Verwalte Versandeinstellungen wie deine Versandprofile, benutzerdefinierte Versandeinstellungen und deinen Zeitplan für die Bestellabwicklung. Du kannst außerdem garantiert kostenlosen Versandeinrichten und deine Artikelpreise mit Etsys Preistool anpassen.
  • Infobox: Informiere Käufer:innen über Neuigkeiten und Updates, indem du eine Ankündigung einstellst, die oben in deinem Shop angezeigt wird. 

Marketing

  • Etsy Ads: Beginne damit, deine Artikel zu bewerben und beobachte, wie sich deine Etsy Ads-Kampagnen auf die Leistung deines Shops ausgewirkt haben.

  • Sales und Rabatte: Hier kannst du neue Sale-Aktionen, Coupons und automatische Angebote, die du an deine Kunden schickst, erstellen und verwalten. Unter Gesamtleistungkannst du sehen, wie sich Rabatte über einen bestimmten Zeitraum auf deine Bestellungen ausgewirkt haben. 

  • Spare mit Links: Spare Etsy-Gebühren, wenn du mit dem Spare mit Links-Programm Umsatz in deinem Shop generierst. In diesem Bereich kannst du dem Programm beitreten und deine Artikel mit anderen teilen. Außerdem erhältst du Tipps, wie du über Social Media mehr Traffic in deinen Shop lenken kannst. 

Finanzen

  • Zahlkonto: Schau dir an, wie viel an Gebühren angefallen ist, überprüfe deine monatlichen Gebührenabrechnungen, prüfe, wie viel Geld zur Überweisung verfügbar ist, und sieh dir deine jüngsten Etsy Payments-Bestellungen an.
  • Zahlungseinstellungen: Hier kannst du deinen Überweisungsplan anpassen, Zahlungsmethoden ändern und eine Kreditkarte für die Abrechnung aktualisieren oder hinzufügen. Wenn du ein Verkäufer in den USA bist, kannst du über diesen Abschnitt außerdem deine Sales Tax-Einstellungen anzeigen.

Konto- und App-Einstellungen

  • Benachrichtigungen: Bearbeite deine Einstellungen für Push-Benachrichtigungen von der Verkaufen auf Etsy-App.
  • Design & Erscheinungsbild: Stelle das Erscheinungsbild der App entweder auf Light oder Dark Mode ein oder passe es an das Erscheinungsbild deines Geräts an. 

  • 2-Schritt-Verifizierung: Schütze dein Konto mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene, indem du die Zwei-Schritt-Verifizierung (2FA) aktivierst. 

Community & Support

Vor hier aus kannst du auf die Etsy-Hilfe, das Verkäuferhandbuch sowie Etsys Richtlinien zugreifen. Außerdem kannst Etsy Community-Foren aufrufen, Feedback zur App abgeben und bevorstehende Verkäufer-Events anzeigen. 

 

Was sind die Voraussetzungen für die Nutzung der Verkaufen auf Etsy-App? 

Die Verkaufen auf Etsy-App wurde für Geräte mit Android 8.0 (Oreo) und höher sowie für iPhones und iPads ab iOS 14.x entwickelt

Um sicherzustellen, dass die Verkaufen auf Etsy-App wie vorgesehen funktioniert, sollten Verkäufer:innen keine andere Version der Verkaufen auf Etsy-App außerhalb von Google Play oder dem iOS App Store herunterladen.

Wurde das Problem dadurch gelöst?
Warum war dieser Artikel nicht hilfreich? (Bitte alles Zutreffende auswählen)

Vielen Dank für dein Feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren