Verwaltung deines Zahlkontos

Schnelle Antwort

Wir haben am 1. Januar 2022 Änderungen am Zahlkonto vorgenommen. Wir bitten dich, dir die Änderungen auf unserer aktualisierten Website anzusehen.

Du kannst deine Shop-Finanzen im Zahlkonto in deinem Shop-Manager verwalten. In deinem Zahlkonto kannst du deinen fälligen Betrag bezahlen und die Überweisungen deiner Gelder aus Verkäufen zeitlich planen.

So überprüfst du dein Zahlkonto:

  1. Öffne auf Etsy.com den Shop Manager oder klicke in der „Verkaufen auf Etsy“-App auf Mehr.
  2. Wähle Finanzen.
  3. Wähle Zahlkonto.

In dieser Checkliste findest du weitere Tipps, die dir helfen können, Zahlungsverzögerungen zu vermeiden.

Springe zu einem Abschnitt:

Wenn du Hilfe brauchst, um die Zahlen für deinen Shop zu verstehen, solltest du dich an einen örtlichen Steuerberater wenden, insbesondere dann, wenn es um Steuern geht. Etsy kann Verkäufern keine Beratung zu Steuerangelegenheiten geben.

Funktionsweise deines Zahlkontos

Wenn du für Etsy Payments angemeldet bist, werden deine Gebühren automatisch von deinem Verkaufsumsatz abgezogen. Das heißt, dass immer nur ein Wert angezeigt wird: entweder dein fälliger Betrag oder dein zur Überweisung verfügbarer Betrag.

Wenn du nicht für Etsy Payments angemeldet bist, erscheinen deine Gebühren unter Fälliger Betrag. Deine Verkaufsumsätze werden über die von dir genutzte Zahlungsmethode verarbeitet.

Fälligen Betrag bezahlen

Dein fälliger Betrag gibt an, wie viel du für deine Aktivitäten auf Etsy im vergangenen Monat bezahlen musst. Falls dein aktueller Saldo am Monatsende negativ ist, wird am Ersten des darauffolgenden Monats ein fälliger Betrag ausgewiesen.

Wenn du einen fälligen Betrag hast und dann einen Etsy Payments-Verkauf tätigst, verringert sich der fällige Betrag um den Nettobetrag des Verkaufs und eventuell anwendbare Gebühren. Wenn dein Umsatz aus Verkäufen höher ist als dein fälliger Betrag bzw. wenn du den fälligen Betrag vollständig bezahlt hast, ist der fällige Betrag gleich null.

Du kannst deinen fälligen Betrag zwischen dem 1. und 15. eines Monats bezahlen.

  1. Wähle Jetzt bezahlen unter Fällige Betrag.
  2. Wähle den Betrag aus, den du zahlen möchtest.
  3. Wähle deine Zahlungsmethode aus.
  4. Wähle Zahlung veranlassen.

Was muss ich beachten, wenn ich mich im EWR befinde?

Wenn du dich im EWR befindest, der sich aus der EU, Norwegen, Island und  Liechtenstein zusammensetzt, wirst du möglicherweise aufgefordert, deine Zahlung zu authentifizieren, wenn du auf Bezahlen klickst.

Um eine Zahlung zu authentifizieren, musst du auf eine Aufforderung des Kartenausstellers reagieren und zusätzliche Informationen angeben. Je nach Kartenaussteller kann es sich bei diesen zusätzlichen Informationen u. a. um die richtige Antwort auf eine Frage, ein Passwort oder einen Passcode handeln.

Kann ich meinen fälligen Betrag automatisch bezahlen?

Wenn sich dein Shop in den USA befindet, kannst du dich für die automatische Abrechnung („AutoBilling“) anmelden, um deinen fälligen Betrag jeden Monat automatisch zu bezahlen.

So zeigst du den zur Überweisung verfügbaren Betrag an

Der Betrag unter Zur Überweisung verfügbar entspricht deinen verfügbaren Geldern aus Verkäufen abzüglich von Rückerstattungen, Gebühren und Steuern sowie jeglichen Geldern, die als Rücklage einbehalten werden müssen. Wenn dir ein fälliger Betrag angezeigt wird bzw. ein negativer Saldo, bedeutet dies, dass keine Gelder zur Überweisung zur Verfügung stehen. Hier erfährst du, wie du deine Überweisung abgleichen kannst.

Falls Gelder zur Überweisung verfügbar sind, ist angegeben, wann diese automatisch gemäß deinem Überweisungszeitplan an dein Bankkonto überwiesen werden. Sofern eventuell geltende Mindestbeträge für Überweisungen vorhanden sind, kannst auch auf Jetzt beantragen klicken, damit deine Gelder am nächsten Tag überwiesen werden.

Wenn du nicht für Etsy Payments angemeldet bist, hast du keinen zur Überweisung verfügbaren Betrag, da deine Zahlungen über eine andere Zahlungsmethode abgewickelt werden.

Wann stehen meine Mittel zur Überweisung zur Verfügung?

Wenn seit deinem ersten Verkauf noch keine 90 Tage verstrichen sind, stehen deine Gelder 3 Tage nach einem Verkauf zur Verfügung. Sobald der Zeitraum von 90 Tagen verstrichen ist, stehen Gelder am darauffolgenden Werktag zur Überweisung zur Verfügung.

Es kann auch eine Sicherheitssperre von 5 Tagen in Kraft sein, wenn du deine Bankverbindung neu hinzugefügt oder aktualisiert hast.
Unabhängig von einer eventuell anwendbaren Sicherheitssperre kann für einen Teil der Konten eines Verkäufers in Übereinstimmung mit den in der Richtlinie für Etsy Payments erläuterten Risikofaktoren eine Zahlkonto-Rücklage festgelegt werden. Eine Zahlkonto-Rücklage bedeutet, dass ein Prozentsatz der Mittel aus Verkäufen auf rollierender Basis bis zu 45 Tage lang beiseitegelegt wird und erst nach diesem Zeitraum für die Überweisung zur Verfügung steht. Hier erfährst du mehr über Zahlkonto-Rücklagen.

Sollte ein Shop einen ungewöhnlich hohen Anstieg der Bestellungen, insbesondere in einer Kategorie mit hoher Nachfrage, erfahren oder wir anderweitig der Meinung sein, dass deine Handlungen zu Konflikten mit Käufern, Rückbuchungen, hohem Betrugsrisiko, Fälschungen oder anderen Ansprüchen führen könnten, kann Etsy in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen, einschließlich der Richtlinien für Etsy Payments, Maßnahmen für dein Konto ergreifen. Wenn es angemessen und gesetzlich zulässig ist, wird Etsy dem betroffenen Verkäufer Informationen über das Problem mitteilen.

So erhältst du einen Überblick über deine Finanzen

Einen Überblick über deine Finanzen erhältst du unter Alle Aktivitäten im Überblick. Du kannst verschiedene Gesamtsummen für die getätigten Verkäufe, eventuelle Rückzahlungen, vom Käufer bezahlte Umsatzsteuer, Gebühren und Gutschriften von Etsy anzeigen.

Wähle mithilfe der Dropdown-Liste unter Alle Aktivitäten im Überblick verschiedene Zeitspannen für die Datenerkundung aus.

Wähle einen Bereich aus, um zu erfahren, was sich aus dem Überblick ablesen lässt:

Dein Nettogewinn ist die Gesamtsumme der Mittel aus deinen Verkäufen abzüglich aller Rückerstattungen, Gebühren, Versandkosten und Steuern.

Im Abschnitt mit Umsätzen und Gebühren erhältst du einen Überblick über die eingehenden Gelder aus Verkäufen sowie die Abzüge aufgrund von Rückerstattungen an Käufer, Etsy-Gebühren und eventuelle von Etsy überwiesene Umsatzsteuerbeträge.

Du findest diese Konditionen unter „Verkäufe und Gebühren“:

  • Verkäufe insgesamt ist die Gesamtsumme aller Verkäufe im ausgewählten Datumsbereich.
  • Rückerstattungen ist der Betrag, der den Käufern im ausgewählten Datumsbereich zurückerstattet wurde.
  • Von Käufer bezahlte Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer (überwiesen) enthält sämtliche vom Käufer bezahlte und von Etsy an die Steuerbehörden überwiesenen Umsatzsteuerbeträge.
  • Alle fälligen Gebühren in Bezug auf die Einstellung von Artikeln, den Verkauf (d. h. Transaktions- und Verarbeitungsgebühren) sowie Überweisungen werden mit Gebührentyp und mit Steuern, die Etsy einfordern muss, angezeigt. Hier erfährst du mehr Etsy-Gebühren.
  • Gutschriften sind Rückerstattungen deiner Etsy-Gebühren, die unter den jeweiligen Gebühren verborgen sind, wenn du eine Gebührengutschrift erhältst.

Du kannst diese Gebühren berechnen, indem du die CSV-Datei deiner monatlichen Abrechnung herunterlädst und in einer Tabellenkalkulation wie Excel oder Google Sheets öffnest. Finde heraus, wie du die CSV-Datei mit deiner monatlichen Abrechnung herunterlädst.

Zu den Verkäuferdiensten gehören Etsy Ads, Offsite Ads, Pattern, eine Domain zum Hosting einer Pattern-Website, und Etsy Plus. Wenn du diese Etsy-Dienste genutzt hast, werden diese Gebühren dort angezeigt.

Kosten werden hier für alle bei Etsy im ausgewählten Datumsbereich erworbenen Versandetiketten angezeigt. Wenn der Versandanbieter Kostenanpassungen vorgenommen hat, wenn du Shipsurance erworben hast oder wenn du Steuern auf die Etiketten zahlen musst, werden diese Beträge ebenfalls hier angezeigt.

So zeigst du Aktivitätenüberblicke für Daten vor Januar 2022 an

Wenn du Verkäufe und Gebühren vor Januar 2022 anzeigen möchtest, wähle unter Alle Aktivitäten im Überblick einen neuen Datumsbereich aus. Du siehst eine frühere Version des Aktivitätenüberblicks.

old_summary.png

Die Ansicht Alle Aktivitäten im Überblick vor Januar 2022

In deinem Aktivitätenüberblick vor Januar 2022 ist deine Summe unter Verkäufe und Gutschriften die Netto-Gesamtsumme von Verkäufen in Etsy Payments während des ausgewählten Datumsbereichs. Dies sind deine Etsy Payments-Verkäufe minus Zahlungsbearbeitungsgebühren und von Etsy eingezogenen Steuern.

Die Gesamtsumme unter Gebühren & Steuern zeigt die Gebühren und Steuern für den ausgewählten Zeitraum an. Dazu gehören Gebühren für das Einstellen von Artikeln, Tätigen von Verkäufen, Vermarkten deines Shops und Umsatzsteuer, die von Etsy auf Verkäufergebühren erhoben wurden.
Lade die CSV mit der monatlichen Abrechnung für einen beliebigen Monat vor Januar 2022 herunter, um deine Verkäufe & Gutschriften bzw. Gebühren & Steuern zu berechnen.

So zeigst du deine neuesten Aktivitäten an

Unter Kürzlich stattgefundene Aktivitäten werden die letzten 30 Aktivitäten aufgeführt, die in deinem Zahlkonto stattgefunden haben. Um sämtliche Aktivitäten in deinem Shop einzusehen, sieh dir deine monatlichen Abrechnungen an.

In den kürzlich stattgefundenen Aktivitäten werden dir folgende Informationen angezeigt:

  • Datum: Das Datum, an dem eine Transaktion in deiner lokalen Zeitzone stattgefunden hat.
  • Typ: Die Aktivitätenkategorie, zum Beispiel Verkäufe, Gebühren, Marketing und Versand.
  • Beschreibung: Die jeweilige Aktivität. Hier können der verkaufte Artikel oder die Aktivität, für die Steuern oder Gebühren angefallen sind, angezeigt werden.
  • Betrag: Der Betrag, den du für diese Aktivität eingenommen oder erstattet hast.
  • Gebühren & Steuern: Die durch eine Aktivität wie die Einstellung von Artikeln oder die Verarbeitung von Käuferzahlungen verursachten Gebühren oder Steuern. Hier erfährst du mehr Gebühren.
  • Netto: Dies ist der Bruttobetrag des Verkaufs abzüglich Gebühren und Steuern.
  • Saldo: Der Nettobetrag (Verkaufssumme minus Gebühren und/oder Steuern) des jeweiligen Postens.
  • Aktueller Saldo: Das ist dein laufender Nettosaldo aller Aktivitäten auf deinem Zahlkonto. Dieser entspricht nicht unbedingt deinem Betrag unter „Zur Überweisung verfügbar“, der möglicherweise Beträge enthält, die noch nicht zur Überweisung zur Verfügung stehen. Hier erfährst du, wann Gelder aus Verkäufen zur Überweisung verfügbar werden.

So zeigst du deine monatlichen Abrechnungen an

Deine monatlichen Abrechnungen enthalten eine Zusammenfassung deiner Mittel für eine bestimmte Zeitspanne. Du kannst die Zeitspanne aus dem Dropdown-Menü auswählen.

  1. Logge dich auf Etsy.com ein und rufe Shop Manager auf.
  2. Öffne Finanzen.
  3. Wähle Monatliche Abrechnungen.
  4. Wähle den gewünschten Monat und das gewünschte Jahr aus.

Wie lade ich meine monatliche Abrechnung oder Umsatzsteuergutschrift herunter?

Von deiner monatlichen Abrechnung aus kannst du eine CSV-Datei generieren oder eine Umsatzsteuerabrechnung für diesen Monat herunterladen, indem du CSV-Datei generieren bzw. Herunterladen im Abschnitt USt. wählst. Falls dir während des Monats Umsatzsteuer gutgeschrieben wurde, kannst du die Gutschrift herunterladen, indem du Herunterladen wählst.

Warum sehen meine älteren monatlichen Abrechnungen anders aus?

Im Januar 2022 haben wir Änderungen an der Kategorisierung von Gebühren und Mitteln aus Verkäufen in den monatlichen Abrechnungen vorgenommen. Die monatlichen Abrechnungen für die Jahre bis einschließlich 2021 bleiben davon unberührt.

Wenn du die Gesamtsumme für Verkäufe & Gutschriften abrufen möchtest, d. h. deine Verkäufe in Etsy Payments abzüglich der Zahlungsbearbeitungsgebühren und der von Etsy eingezogenen Steuern, kannst du den Typ nach Verkauf sortieren und die Summe der Spalte Netto ermitteln.

Filtere zur Bestimmung der Gesamtsumme für Gebühren & Steuern den Typ nach Titel. Addiere die Spalte Gebühren & Steuern für jede Gebührenart.

Fragen zu Finanzen?

Frage die Community

Ab dem 11. April steigt unsere Transaktionsgebühr von derzeit 5 % auf 6,5 %. Damit wollen wir erhebliche Investitionen in Marketing, Shop-Tools und ein erstklassiges Kundenerlebnis vorantreiben. Hier erfährst du mehr über diese Änderung.

Über unsere Umfrage  kannst du uns besonders effektiv Feedback geben. Wir möchten sehr gerne wissen, wie wir sinnvoll in den Erfolg deines Shops investieren können. Input von Shop-Betreibenden wie dir spielt bei der Entwicklung zukünftiger Funktionen, Features und Rahmenbedingungen für Verkäufer:innen eine wichtige Rolle.

Der Saldo deines Zahlkontos wird nach deinem Überweisungszeitplan überwiesen, und es kann einige Tage dauern, bis er auf deinem Bankkonto eingeht.

Schau dir diese Themen an, um zu sehen, ob sie deine Frage beantworten:

Für neue Verkäufer stehen Beträge aus Verkäufen nach 3 Tagen zur Verfügung. 90 Tage nach deinem ersten Verkauf stehen Gelder nach einem Tag zur Verfügung.

Es kann mehrere Gründe geben, warum du keine Überweisung erhalten hast, obwohl du eine erwartet hast:

Dein aktueller Saldo ist negativ

Wenn dein aktueller Saldo negativ (im Minus) ist, erhältst du keine Überweisung. Das bedeutet, dass du mehr Gebühren für deinen Etsy-Shop schuldest, als du durch Verkäufe eingenommen hast.

Wenn du Etsy Payments verwendest, werden die Gelder aus deinen Verkäufen als Erstes zur Zahlung deiner Etsy-Gebühren verwendet.  Anschließend wird der restliche Betrag gemäß deinem Überweisungszeitplan an das Bankkonto überwiesen, das bei Etsy für dich aktenkundig ist.

Du kannst die für dein Konto angefallenen Gebühren und Kosten für Dienste sowie eine detaillierte Aufschlüsselung deines Saldos in deinem Zahlkonto einsehen. Erfahre mehr über die Gebühren auf Etsy. Hier kannst du kürzlich stattgefundene Aktivitäten einsehen und nach unten scrollen, um zu ändern, welche Monate angezeigt werden sollen. Wähle unten „Alle monatlichen Abrechnungen anzeigen“ aus, um die vollständige Liste anzuzeigen.

Falls dein aktueller Saldo geringer ist erwartet, überprüfe deine kürzlich stattgefundenen Aktivitäten in deinem Zahlkonto. Etsy-Gebühren sowie Gebühren für Versandetiketten oder Etsy Ads werden von deinem Saldo abgezogen.

Überprüfe deinen aktuellen Saldo

Überprüfe deine hinterlegte Karte

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss eine gültige Kredit- oder Debitkarte mit deinem Konto verbunden sein. Vergewissere dich, dass die Angaben für deine hinterlegte Karte korrekt sind und dass du keinen fälligen Betrag hast, der von dieser Karte abgebucht werden soll.

Wenn du einen überfälligen Betrag hast, musst du diesen Betrag manuell bezahlen, nachdem du deine Karte aktualisiert hast.

Aktualisiere die für deinen Shop hinterlegte Karte

Überprüfe deine hinterlegte Bankverbindung

Um deine Etsy Payments-Gelder zu erhalten, muss ein gültiges Bankkonto mit deinem Shop verbunden sein.

Falls du eine alte Bankverbindung hinterlegt hast, sollte diese Bank deine Überweisung automatisch zurück an das Zahlkonto deines Shops überweisen. Es kann mehrere Tage dauern, bis die Überweisung wieder auch deinem Zahlkonto eingeht. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung von Etsy, sobald deine Bank die Gelder zurück überweist.

Aktualisiere deine hinterlegte Bankverbindung, um diese Überweisung zu erhalten. Nachdem du dein Bankkonto aktualisiert hast, werden deine Etsy Payments-Beträge mit einer 5-tägigen Sperre belegt.

Aktualisiere dein Bankkonto

Möglicherweise wurde auf deine Bestellung(en) Sales Tax erhoben

Viele US-Bundesstaaten verlangen, dass Etsy Sales Tax für Artikel einzieht, die in diesen Staat verschickt werden. 

Falls dein Artikel in einen dieser Bundesstaaten verschickt wurde, zieht Etsy in deinem Namen Sales Tax ein, ganz gleich, wo du ansässig bist.

Nach dem 1. Januar 2022 wird die Umsatzsteuer im Aktivitäten-Überblick deines Zahlkontos und deiner monatlichen Abrechnungen angezeigt.
Vor dem 1. Januar 2022 wird von Etsy überwiesene Umsatzsteuer nicht angezeigt. 

Von Etsy abgeführte Bundesstaaten-Sales Tax wird derzeit nicht in deinem Zahlkonto ausgewiesen. Die Kontoposition für eine Bestellung, bei der Sales Tax eingezogen wurde, erscheint unter „Kürzlich stattgefundene Aktivitäten“, und der ausgewiesene Gesamtbetrag des Verkaufs entspricht dem Preis der Bestellung minus der eingezogenen Sales Tax. 

Du kannst die Sales Tax für eine Bestellung auf dem Bestellbeleg einsehen.

Wenn du dein Bankkonto hinzufügst oder aktualisierst, werden deine Gelder aus Sicherheitsgründen mit einer 5-tägigen Sperre belegt. 

Während dieser Zeit werden alle Gebühren und Kosten für Dienste weiterhin vom Saldo in deinen Zahlkonto abgezogen.

Sobald die Sperrfrist von 5 Tagen verstrichen ist, werden deine Gelder gemäß deinem Überweisungszeitplan an dein neues Bankkonto überwiesen.

Für Verkäufer:innen außerhalb der USA

Wenn sich dein Bankkonto außerhalb der USA befindet, musst du dein Bankkonto verifizieren, bevor du Gelder aus deinen Verkäufen erhalten kannst.

Wenn dein Shop nach dem 1. März 2022 eröffnet wurde, kannst du dein Bankkonto nach deinem ersten Verkauf hinzufügen. Achte darauf, dass du deine Bankverbindung innerhalb von 30 Tagen nach deinem ersten Verkauf hinzufügst, damit dein Shop nicht gesperrt wird.
Du musst deine Bankverbindung innerhalb von 60 Tagen verifizieren, sonst wird dein Shop gesperrt.

Mein Bankkonto ist in einer anderen Währung als mein Zahlkonto

Wenn dein Bankkonto eine andere Währung hat als dein Zahlkonto, kannst du einen Kontoauszug zur Verifizierung hochladen. Wir werden diesen innerhalb von 5 Werktagen prüfen.

So lädst du einen Kontoauszug zur Verifizierung hoch:

  1. Öffne auf Etsy.com deinen Shop-Manager.
  2. Wähle Finanzen.
  3. Wähle Zahlungseinstellungen.
  4. Wähle Aktualisieren neben Bankverbindung. Möglicherweise musst du die derzeitig gespeicherte Bankverbindung bestätigen.
  5. UnterLand der Bank & Währung wähle Mein Bankkonto ist in einer anderen Währung. Beachte, dass wir Auszahlungen nur in der Währung deines Zahlkontos vornehmen können.
  6. Wähle Speichern und Bankauszug hochladen.
  7. Ziehe per Drag & Drop eine Datei mit deinem Kontoauszug dorthin bzw. wähle sie aus.
  8. Wähle Senden.
  9. Wähle Speichern.

Wir stellen Überweisungen in der Währung deines Zahlkontos aus, auch wenn die Bankwährung eine andere ist.

Mein Bankkonto ist in derselben Währung wie mein Zahlkonto

Wenn dein Bankkonto in derselben Währung geführt wird wie dein Zahlkonto, erhältst du 2-3 Werktage, nachdem du dein Bankkonto aktualisiert hast bzw. nachdem du im Anschluss an deinen ersten Verkauf die Verifizierung deines Bankkontos gestartet hast, eine kleine Überweisung von Etsy. Diese Überweisung wird durch unseren externen Zahlungsabwicklungspartner, z. B. Adyen oder Envoy, über WorldPay abgewickelt.

Sobald du die kleine Überweisung auf deinem Bankkonto erhalten hast, gib den Betrag in deinen Zahlungseinstellungen auf Etsy ein.

Probleme beim Verifizieren eines Bankkontos

Mir wird Später versuchen angezeigt und ich kann den Überweisungsbetrag nicht eingeben.

  • Du musst später zurückkehren, auch wenn du die Überweisung erhalten hast. Schaue jeden Tag wieder nach.
  • In den nächsten Tagen kannst du deinen Überweisungsbetrag auf Etsy eingeben.
  • Etsy Support kann die Meldung „Später versuchen“ nicht entfernen.

Wenn ich den Betrag eingebe, sagt Etsy, er sei falsch.

  • Gib die kleine Überweisung genau so ein, wie sie auf deinem Kontoauszug steht.
  • Achte darauf, dass du die neueste Überweisung eingibst.
  • Wenn du dein Bankkonto auf Etsy aktualisierst und kurz darauf deinen Kontoauszug überprüfst, kann es sein, dass dort eine veraltete Überweisung ausgewiesen ist. Warte, bis du die neue kleine Überweisung erhältst. Alle früheren Überweisungen sind ungültig.
  • Es kann bis zu 5 Werktage nach der Aktualisierung deines Bankkontos dauern, bis du die kleine Überweisung erhältst.

Ich habe die kleine Überweisung nicht erhalten

  • Warte 5 Werktage. Wenn die Überweisung nach 5 Werktagen nicht angezeigt wird, gib deine Bankverbindung erneut ein, damit eine neue Überweisung auf dein Bankkonto geschickt wird.
  • Wenn du die Überweisung dann immer noch nicht erhältst, wende dich an deine Bank, um deine Kontodaten zu bestätigen, oder versuche, ein anderes Bankkonto hinzuzufügen.

Ich habe mein Bankkonto verifiziert, aber mein Shop ist immer noch gesperrt

  • Wenn du die maximale Anzahl an Verifizierungsversuchen erreichst oder dein Bankkonto nicht innerhalb von 60 Tagen nach der Aktualisierung deiner Bankverbindung verifizierst, wird dein Shop gesperrt und du musst möglicherweise Etsy kontaktieren.
  • Wenn du deine kleine Überweisung findest und die Option zum Verifizieren hast, erledige dies auf Etsy.com und nicht über die Verkaufen auf Etsy-App. Danach kannst du dich an den Etsy Support wenden, damit dein Shop wieder aktiviert wird.
  • Das Verifizieren über die Verkaufen auf Etsy-App ist nicht möglich, solange dein Shop gesperrt ist

Bei Zahlkonto-Rücklagen wird bei einigen Verkäufern 45 Tage lang ein Prozentsatz der Einnahmen aus Bestellungen zurückbehalten – nur für den Fall, dass es bei der Bestellabwicklung Probleme geben sollte. Dadurch haben wir die Möglichkeit zu bestätigen, dass sie in der Lage sind, mit der Kundennachfrage Schritt zu halten und Käufern auf Etsy ein großartiges Erlebnis zu bieten, indem sie pünktlich verschicken und einen hervorragenden Kundenservice bieten.

Wenn du vor kurzem deinen ersten Verkauf getätigt hast und deine Einnahmen einen bestimmten Schwellenwert überschreiten, kann es sein, dass auf deinem Zahlkonto eine Rücklage gebildet wird. Wir informieren dich per E-Mail und über Nachrichten in deinem Shop-Manager, wenn dein Shop betroffen ist.

Mehr über diese Änderung erfährst du in der Richtlinie für Etsy Payments und in der Hilfe. Wenn du Anmerkungen oder Feedback zu dieser Änderung hast, lass es uns wissen.

Ab dem 1. Juli 2021 wird Verkäufern in bestimmten Ländern eine geringe Gebühr für gesetzliche Betriebskosten zusätzlich zu den aktuellen Verkaufskosten berechnet. Diese Gebühr ist ein Prozentsatz, der auf den Artikelpreis und die Versandkosten (einschließlich der Kosten für die Geschenkverpackung und Personalisierung, falls zutreffend) angewendet wird und je nach Standort des Verkäufers variiert. 

In vielen Ländern haben gesetzliche Vorgaben wie die Steuer auf digitale Dienstleistungen zur Steigerung der allgemeinen Geschäftskosten beigetragen.

Erfahre mehr über Gebühren für gesetzliche Betriebskosten.

Wenn dein Konto wegen einer überfälligen Zahlung gesperrt wurde, musst du den fälligen Betrag bezahlen, damit dein Konto wiederhergestellt wird. Nachdem du deinen offenen Betrag bezahlt hast, sollte dein Konto automatisch wieder freigeschaltet werden.

Abrechnungsbetrag bezahlen

Did this help?
Why didn’t this article help you? (select all that apply, required question)

Thanks for your feedback!

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren