Verwaltung deines Zahlkontos

Du kannst deine Shop-Finanzen im Zahlkonto in deinem Shop-Manager verwalten. In deinem Zahlkonto kannst du deinen fälligen Betrag (bzw. deine Abrechnung) bezahlen und die Überweisungen deiner Gelder aus Verkäufen zeitlich planen.

So überprüfst du dein Zahlkonto:

  1. Klicke auf Etsy.com auf Shop-Manager.
  2. Klicke auf Finanzen.
  3. Klicke auf Zahlkonto.
Springe zu einem Bereich:

Funktionsweise deines Zahlkontos

Wenn du für Etsy Payments angemeldet bist, werden deine Gebühren automatisch von deinem Verkaufsumsatz abgezogen. Das heißt, dass immer nur ein Wert angezeigt wird: entweder dein fälliger Betrag oder dein zur Überweisung verfügbarer Betrag.

Wenn du nicht für Etsy Payments angemeldet bist, erscheinen deine Gebühren unter „Fälliger Betrag“. Deine Verkaufsumsätze werden über die von dir genutzte Zahlungsmethode verarbeitet.

Ich habe einen fälligen Betrag

Wenn du für deinen Etsy-Shop Geld schuldes, hast du einen fälligen Betrag, der durch einen negativen Saldo ausgedrückt wird. Ein negativer Saldo wird erst am Ersten des Monats zu einem fälligen Betrag, was bedeutet, dass deine Etsy Payments-Verkäufe nicht alle deine Gebühren aus dem vergangenen Monat abgedeckt haben. Erfahre, wie du einen fälligen Betrag bezahlst.

Ich habe einen zur Überweisung verfügbaren Betrag

Wenn du mehr Geld eingenommen hast als in Gebühren ausgegeben wurde, hast du einen für Überweisung verfügbaren Betrag, der durch einen positiven Saldo ausgedrückt wird. Erfahre, wie du deinen verfügbaren Betrag überweisen kannst.

Hier erfährst du mehr darüber, wie dein fälliger Betrag und der zur Überweisung verfügbare Betrag berechnet werden.

Fälligen Betrag bezahlen

Dein fälliger Betrag gibt an, wie viel du für deine Aktivitäten auf Etsy.com im vergangenen Monat bezahlen musst. Falls dein aktueller Saldo am Monatsende negativ ist, wird am Ersten des darauffolgenden Monats ein fälliger Betrag ausgewiesen.

Du kannst sehen, wie viel aktuell fällig ist und was du zuletzt bezahlt hast. Wenn du einen fälligen Betrag hast und dann etwas verkaufst, verringert sich der fällige Betrag um den Nettobetrag des Verkaufs. Wenn deine Abrechnung bezahlt wurde und auf dem neuesten Stand ist, lautet dein fälliger Betrag 0,00 USD.

Du kannst deinen fälligen Betrag zwischen dem 1. und 15. eines Monats bezahlen. So bezahlst du deinen fälligen Betrag:

  1. Klicke unter Fälliger Betrag auf Jetzt bezahlen.
  2. Wähle den Betrag aus, den du zahlen möchtest.
  3. Wähle deine Zahlungsmethode aus.
  4. Klicke auf Zahlung veranlassen.

Wenn du im EWR bist

Wenn du dich im EWR befindest, der sich aus der EU, Norwegen, Island und  Liechtenstein zusammensetzt, wirst du möglicherweise aufgefordert, deine Zahlung zu authentifizieren, wenn du auf Bezahlen klickst.

Um eine Zahlung zu authentifizieren, musst du auf eine Aufforderung des Kartenausstellers reagieren und zusätzliche Informationen angeben. Je nach Kartenaussteller kann es sich bei diesen zusätzlichen Informationen u. a. um die richtige Antwort auf eine Frage, ein Passwort oder einen Passcode handeln.

Kann ich meinen fälligen Betrag automatisch bezahlen?

Wenn sich dein Shop in den USA befindet, kannst du dich für die automatische Abrechnung („AutoBilling“) anmelden, um deinen fälligen Betrag jeden Monat automatisch zu bezahlen.

Wenn du für die automatische Abrechnungszahlung angemeldet bist, belasten wir deine hinterlegte Kreditkarte automatisch am Ersten des Monats bzw. wenn du deine Gebührenschwelle überschreitest.

Zur Überweisung verfügbaren Betrag überweisen

Bei dem zur Überweisung verfügbaren Betrag handelt es sich um deine Einnahmen aus kürzlich getätigten Verkäufen abzüglich anfallender Gebühren. Wenn dir ein fälliger Betrag angezeigt wird, bedeutet dies, dass keine Gelder zur Überweisung zur Verfügung stehen.

Falls Gelder zur Überweisung verfügbar sind, ist angegeben, wann diese automatisch an dein Bankkonto überwiesen werden. Hier erfährst du, wie du deinen Überweisungszeitplan verwalten kannst.

Du kannst auf Jetzt beantragen klicken, um die Überweisung deiner Gelder am nächsten Werktag zu veranlassen.

Erfahre mehr darüber, wie der Betrag für die Überweisung berechnet wird.

Wenn du nicht für Etsy Payments angemeldet bist, hast du keinen zur Überweisung verfügbaren Betrag, da deine Zahlungen über eine andere Zahlungsmethode abgewickelt werden.

Was sind meine kürzlich stattgefundene Aktivitäten?

Unter „Kürzlich stattgefundene Aktivitäten“ werden alle Aktivitäten in deinem Shop angezeigt, die mit Geld zu tun haben. Das können Verkäufe, Gebühren, Steuern oder Rückerstattungen sein. Ganz oben in deinen Kürzlich stattgefundenen Aktivitäten wird dein Aktueller Saldo angezeigt, d. h. deine Einnahmen abzüglich von Gebühren und Steuern.

In den kürzlich stattgefundenen Aktivitäten werden dir folgende Informationen angezeigt:

  • Datum: Das Datum, an dem eine Transaktion stattgefunden hat.
  • Typ: Die Kategorie der Aktivität, z.B. USt., Transaktion, Verkauf, Artikel usw.
  • Beschreibung: Die jeweilige Aktivität. Hier können der verkaufte Artikel oder die Aktivität, für die Steuern oder Gebühren angefallen sind, angezeigt werden.
  • Betrag: Der Betrag, den du für diese Aktivität eingenommen oder erstattet hast.
  • Gebühren & Steuern: Die durch diese Aktivität angefallenen Gebühren und Steuern. Hier erfährst du mehr über die Bedeutung der einzelnen Gebühren und Steuern.
  • Netto: Die Nettoeinnahmen aus dieser Aktivität. Dies ist der Betrag abzüglich der Gebühren und Steuern.
  • Saldo: Dein Gesamtsaldo nach dieser Aktivität. Dies ist der Saldo nach der vorherigen Aktivität plus dem Nettobetrag der letzten Aktivität.

Unter Kürzlich stattgefundene Aktivitäten werden dir deine letzten 30 Aktivitäten angezeigt. Um sämtliche Aktivitäten in deinem Shop einzusehen, sieh dir deine monatlichen Abrechnungen an.

Berechnung des aktuelles Saldos

Ob du einen fälligen Betrag und einen zur Überweisung verfügbaren Betrag hast, hängt von deinem aktuellen Saldo ab: Dein aktueller Saldo sind deine Beträge aus Verkäufen minus deiner Shop-Gebühren und Steuern.

Welche Gebühren werden in meinem aktuellen Saldo berücksichtigt?

Alle Gebühren und Dienstleistungskosten für den Verkauf auf Etsy werden in deinem Zahlkonto aufgelistet, z. B. Einstellgebühren, Transaktionsgebühren, Versandetiketten usw.

Dazu gehören auch die Zahlungsbearbeitungsgebühren für Etsy Payments. Früher erschienen Zahlungsbearbeitungsgebühren nicht auf deiner Etsy-Abrechnung, sondern wurden automatisch von deinen Etsy Payments-Verkäufen abgezogen. Jetzt werden alle Gebühren, einschließlich Zahlungsbearbeitungsgebühren, automatisch von deinen Einnahmen abgezogen.

Alle Festgebühren, wie z. B. Einstellgebühren für Artikel, werden in USD veröffentlicht. Die USD-Kosten einer Festgebühr kannst du der jeweiligen Gebührenbeschreibung entnehmen. Unter Gebühren & Steuern werden die Kosten in deine Landeswährung umgerechnet, wenn du Etsy Payments verwendest. Diese Umrechnung kann aufgrund schwankender Wechselkurse variieren.

Monatliche Abrechnungen anzeigen oder herunterladen

Deine monatlichen Abrechnungen enthalten eine Übersicht über deine Verkäufe & Gutschriften und deine Gebühren & Steuern in einer bestimmten Zeitspanne. Du kannst die Zeitspanne aus dem Dropdown-Menü auswählen.

Unter

Verkäufe & Gutschriften werden deine Bruttoeinnahmen abzüglich Rückerstattungen für den ausgewählten Zeitbereich angezeigt. Unter Gebühren & Steuern werden deine Kosten abzüglich Rückerstattungen oder Gutschriften für den ausgewählten Zeitbereich angezeigt. Hier erfährst du mehr über die Bedeutung der einzelnen Gebühren und Steuern.

So zeigst du deine Abrechnung für einen bestimmten Monat an:

  1. Klicke unten auf der Seite auf Alle monatlichen Abrechnungen anzeigen.
  2. Klicke auf den gewünschten Monat.

Von deiner monatlichen Abrechnung aus kannst du eine CSV-Datei generieren oder eine Umsatzsteuerabrechnung für diesen Monat herunterladen, indem du auf CSV-Datei generieren bzw. auf USt. klickst.

Wenn du nach deinen monatlichen Abrechnungen von Juni 2018 bis September 2018 suchst

Shop-Aktivität von Juni 2018 bis September 2018 kann derzeit in deinem Zahlkonto nicht eingesehen werden, wenn deine Shop-Währung nicht in US-Dollar (USD) ist. Wenn du während dieses Zeitraums ein aktiver Etsy-Verkäufer warst, kannst du jedoch mit den in diesem Artikel beschriebenen Schritten die CSV-Datei für diese Monate herunterladen.

Außerdem kannst du eine CSV-Datei deiner Verkäufe und Überweisungen herunterladen:

  1. Klicke im Shop-Manager auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Optionen.
  3. Klicke auf Daten herunterladen.
  4. Wähle deinen bevorzugten CSV-Typ aus.
  5. Wähle den gewünschten Monat aus.
  6. Klicke auf CSV-Datei generieren. Du erhältst eine E-Mail, wenn die CSV-Datei fertig ist.
  7. Klicke auf in der E-Mail auf Zum Download gehen.
  8. Klicke auf CSV, um deine CSV-Datei herunterzuladen.

Wir hoffen, dir diese Informationen bald in deinem Zahlkonto auf Etsy.com bereitstellen zu können.

Auf Etsy entspricht deine Abrechnung bzw. dein „Fälliger Betrag“ den Geldern aus Verkäufen in deinem Shop minus deinen Gebühren.

Falls du eine Frage zu einer Gebühr in deinem Zahlkonto hast, schaue nach, was diese Gebühr bedeutet.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch Fragen?

Etsy kontaktieren